Anal-Plug
Zwei verschiedene Formen von Butt-Plugs

Ein Butt-Plug [ˈbʌtplʌg] (von engl. butt plug = Po-Stöpsel), auch Buttplug oder Butt Plug geschrieben und auch Analplug oder Analstöpsel genannt, ist ein Sexspielzeug. Er ist eine Art Dildo, der in den Anus eingeführt wird und durch seine spezielle Form dort verbleiben kann. Butt-Plugs werden sowohl von Männern als auch von Frauen verwendet. Sie dienen der Vorbereitung auf den Analverkehr sowie auch der sexuellen Stimulation.

Inhaltsverzeichnis

Form

Tristan Taormino mit dem Feminist Porn Award
Kabouter Buttplug

Zwei Merkmale unterscheiden den Butt-Plug vom Dildo: Er ist am einen Ende abgerundet und konisch geformt, um gut eingeführt werden zu können. Anschließend verjüngt er sich; das abschließende Ende wird dagegen wieder so breit, dass der Butt-Plug nicht versehentlich komplett in den Anus gelangen kann. Durch diese Form wird erreicht, dass der eingeführte Butt-Plug ohne Kraftanstrengung wie ein gut sitzender Stöpsel von selbst an seinem Bestimmungsort verbleibt. Mit Ausnahme von aufblasbaren Modellen kann jeder Butt-Plug durch kräftiges Pressen beziehungsweise durch Zug am unteren Ende wieder ausgeworfen werden.

Es gibt Butt-Plugs in verschiedenen Größen, Farben und Formen; mit und ohne Vibrator. Meist werden sie heute aus Silikon oder Jelly hergestellt, um sie möglichst schmerzfrei und mit minimalem Verletzungsrisiko einführen zu können. Daneben gibt es auch Butt-Plugs aus harten Materialien wie Edelstahl, Granit oder Glas. Aus hygienischen Gründen kann man den Butt-Plug mit einem Kondom überziehen.

Verwendung

Die Verwendung erfolgt in der Regel als Mittel der Analdehnung, das heißt als Vorbereitung für einen schmerzfreien Analverkehr. Der Butt-Plug wird dazu vor dem Analverkehr langsam in den Anus eingeführt und verbleibt für einige Minuten in diesem. Dies führt zu einer leichten Dehnung des Anus und zur Entspannung der Rektalmuskeln, das Eindringen des Penis wird somit erleichtert. Teilweise wird ein Butt-Plug auch bewusst über längere Zeit im Anus behalten. So kann der Schließmuskel des Anus (musculus sphincter ani) durch regelmäßiges Tragen „trainiert“ werden, um den Analverkehr gänzlich schmerzfrei und lustvoller zu gestalten. Auch kann durch die normale Bewegung während des Tragens eines Plugs sexuelle Stimulierung erreicht werden.

Im BDSM-Bereich werden Butt-Plugs manchmal auch als „Strafe“ eingesetzt. Zur Bestrafung des Bottoms (Subs), aber auch zur sexuellen Luststeigerung, dienen Butt-Plugs, die aus einem frischen Stück Ingwerwurzel geschnitzt sind (siehe Figging).

Sonstiges

  • Der Feminist Porn Award, eine Auszeichnung im Erotikbereich, besteht aus einer Trophäe, die einem kristallförmigen Butt Plug nachempfunden ist. Die Auszeichnung wird an Personen verliehen, welche sich um „Pornografie und Erotik für Frauen“ verdient gemacht haben. Die Awards sind Teil der Sex-positive feminism- Bewegung[1]
  • Der Künstler Paul McCarthy sorgt mit seinen Weihnachtsmännern, den sogenannten Kabouter, für Aufsehen. Diese halten anstelle eines Weihnachtsbaumes einen Butt-Plug in der Hand. Im Jahr 2005 wurde vor dem Museum Boijmans van Beuningen in Rotterdam eine große Skulptur aufgestellt, die eine große Ausgabe dieser Weihnachtsmänner darstellt.[2]

Literatur

  • Tristan Taormino: The Ultimate Guide to Anal Sex for Women. Cleis Press, 1997, ISBN 1-57344-028-0

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Political Smut Makers Feminist porn takes center stage at historic event – Village Voice
  2. Paul McCarthy Sex mit Santa Claus – Art-Magazin
Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anal plug — a mass of epithelial cells that temporarily occludes the anal canal in the embryo …   Medical dictionary

  • Anal masturbation — is manual erotic stimulation focusing on the anal area. For humans, common methods of anal masturbation include the insertion of fingers or sex toys such as butt plugs or anal beads. Stimulation with one or more fingers is most common.MethodAnal… …   Wikipedia

  • Plug(objet) — Plug Pour les articles homonymes, voir Plug (homonymie). Deux modèles de plug Le plug, de l anglais « introduire », « …   Wikipédia en Français

  • Plug (objet sexuel) — Plug Pour les articles homonymes, voir Plug (homonymie). Deux modèles de plug Le plug, de l anglais « introduire », « …   Wikipédia en Français

  • Anal jewelry — is a type of jewelry that is worn in the anus. It generally comes in the form of a butt plug, where the bulbous end is inserted into the anus and the jewelry remains outside of the body for viewing. Most anal jewelry pieces are made of stainless… …   Wikipedia

  • Anal fistula — DiseaseDisorder infobox Name = Anal fistula ICD10 = ICD10|K|60|3|k|55 ICD9 = ICD9|565.1 An anal fistula is an abnormal connection between the epithelialised surface of the anal canal and (usually) the perianal skin.Anal fistulae originate from… …   Wikipedia

  • Anal sex — This article is about the human sexual act. For anal sex in non human animals, see Animal sexual behaviour. Depiction of anal sex on 510 BC Attic red figure …   Wikipedia

  • anal — 1. (anal) (13424↑, 2220↓) What to avoid in prison. After dropping my soap, I just let it be so as not to incite an anal rampage. Author: Oprah http://anal.urbanup.com/40600 2. (anal) (6414↑, 2023↓) bend over and i ll show you …   Urban English dictionary

  • anal\ sex — 1. (anal sex) (10079↑, 2143↓) this is like, sex in the butt. I like anal sex with my coffee in the morning. Author: Philip Butler http://anal sex.urbanup.com/1068588 2. (anal sex) (8379↑, 2154↓) The ultimate form of birth control …   Urban English dictionary

  • Anal Cunt — Infobox musical artist Name = Anal Cunt Background = group or band Alias = AxCx Origin = Boston, Massachusetts, USA Genre = Grindcore Years active = 1988–2003, 2003 present Label = Relapse Records Earache Records Menace to Sobriety Records… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”