Anal bleaching

Mit Anal bleaching wird die Hautaufhellung im Bereich des Anus bezeichnet.

Die Haut im Anal- sowie Genitalbereich ist bei vielen Personen im Vergleich zur umgebenden Haut stärker pigmentiert. Mittels „Anal bleaching“ soll die Haut an diesen Stellen an den helleren Farbton der restlichen Haut angeglichen werden. Dafür werden in der Regel säurehaltige oder keratolytische Cremes und Lotionen verwendet (Vitamin-A-, AHA-, Azelain-, Koji-, Ascorbinsäure; Tretinoin; Rucinol), die für die Behandlung von Sommersprossen und Pigmentstörungen verwendet werden. Durch die permanente Blockade der Tyrosinase in der Haut wird die Pigmentierung unterbunden, und die Haut wird, nach einem Regenerationszyklus der oberen Hautzellen von etwa 28 Tagen, heller und bleibt solange hell, wie die Tyrosinase weiter ununterbrochen blockiert wird. Mitunter kommen in den USA auch hydrochinonhaltige Stoffe zum Einsatz, eine Chemikalie, deren gesundheitsschädigende Wirkung umstritten ist. Nach Absetzen der Cremes hält der aufhellende Effekt nur einige Tage an, da die Melanozyten (Zellen, die für die Pigmentierung der menschlichen Haut verantwortlich sind) in der Genitalhaut Androgenrezeptoren besitzen. Das sind Rezeptoren für z. B. Testosteron und Östrogen, welche die Melanozyten aktivieren.

Anal bleaching wurde anfangs in der Pornoindustrie eingesetzt und fand von da seinen Weg in weitere Kreise. Bisher ist die Praxis vorwiegend in den USA verbreitet, in Deutschland werden bisher keine für diesen Zweck bestimmten Produkte angeboten.[1]

Das Bleichen der Haut in dieser Körperregion ist vor dem Hintergrund einer stärkeren Ästhetisierung des Intimbereichs zu sehen: durch eine zunehmende Präsenz von Nacktheit sowie einem offenen Umgang mit der Sexualität werden Schönheitsnormen und Ideale auch dort angelegt. Die Schamhaarentfernung sowie die chirurgische Schamlippenverkleinerung, Klitorisfreilegung u.Intimpiercing sind Ausdruck der gleichen Gesellschaftsentwicklung.[2]

Einzelnachweise

  1. Anal bleaching – an option for women of colour, The Jamaica Observer, abgerufen am 16. August 2011
  2. Is anal bleaching for you? aus Marie Claire, abgerufen am 16. August 2011

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anal bleaching — is the practice of bleaching the pigmentation of the skin of light skinned people around the anus. It is used for cosmetic purposes. A cream is used containing around 20% hydroquinone (a suspected carcinogen banned by several countries) [cite web …   Wikipedia

  • anal bleaching — /eɪnəl ˈblitʃɪŋ/ (say aynuhl bleeching) noun a cosmetic procedure to lighten the darker area of the skin around the anus for aesthetic reasons …   Australian English dictionary

  • Bleaching — (eng. für das Bleichen) bezeichnet eine Methode, zur Aufhellung von: menschlichen Zähnen, siehe Zahnaufhellung menschlicher Haut, siehe Hautaufhellung dunkel pigmentierter Haut in der Analgegend, siehe Anal bleaching …   Deutsch Wikipedia

  • Anal — Anus Related meanings: *Anal bleaching, is the practice of bleaching the darker pigmentation of the skin around the anus. *Anal fissure *Anal retentive, describing a person overly uptight or distressed over ordinarily minor problems. *Anal sex,… …   Wikipedia

  • Anus bleaching — Mit Anal Bleaching wird die Hautaufhellung im Bereich des Anus bezeichnet. Die Haut im Anal sowie hinteren Genitalbereich ist bei vielen Personen im Vergleich zur umgebenden Haut dunkler pigmentiert. Mittels „Anal bleaching“ kann die Haut an… …   Deutsch Wikipedia

  • Human anus — The human Anus (from Latin ānus ring (circle)cite book | last = Martim de Albuquerque | first = | title = Notes and Queries | publisher = Oxford University Press | date= 1873 | location = Original from the University of Michigan | pages = Page… …   Wikipedia

  • List of sexology topics — This is a list of topics related to sexology, human sexuality and marriage customs, and related topics such as human sexual anatomy, reproductive biology, andrology, gynaecology, obstetrics and, where relevant, anthropology. Note that this list… …   Wikipedia

  • Tabitha Stevens — en janvier 2010 Surnom Tabatha Stevens, Lisa Lamborghini, Tabitha Stevens Montgomery Naissance 16  …   Wikipédia en Français

  • Bleach (disambiguation) — Bleach is a chemical that removes color or whitens.Bleach may also refer to: * Bleach (album), the debut album of grunge rock band Nirvana *Bleach (band), a Christian rock group that disbanded in 2004 *Bleach (British band), a shoegazing group… …   Wikipedia

  • Tabitha Stevens — Female adult bio photo= birth= birth date and age|mf=yes|1970|2|16| location= Long Island, New York, USA death= birthname= measurements= 34DD 23 34 height= height|ft=5|in=2 weight= convert|104|lb|kg st|abbr=on|lk=on eye color= Blue hair color=… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”