Analhaar

Analhaar oder perianale Behaarung bezeichnet die Behaarung im Bereich des Afters beim Menschen.

Inhaltsverzeichnis

Lokalisation

Perianale Behaarung beim Mann

Behaart ist in der Regel nur der äußere Bereich des Analkanals, die so genannte Zona cutanea. Die Schleimhaut im unmittelbaren Umfeld des Afters selbst ist unbehaart. Der Ausdruck perianale Behaarung (von griech. περί/peri- = ringsum, umgebend) ist daher sachlich exakter.

Ausprägung

Analhaar tritt sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf und ist individuell und geschlechtsspezifisch unterschiedlich dicht und stark ausgeprägt. Die Entwicklung vom kaum sichtbaren, flaumartigen Vellushaar zum kräftigeren, pigmentierten Terminalhaar erfolgt erst im postpubertären Stadium.

Das Analhaar ähnelt in diesem Sinne dem Schamhaar, ist aber strikt von diesem abzugrenzen, auch wenn der Übergang bei vielen Individuen fließend ist.

Probleme

Eine stark ausgeprägte perianale Behaarung führt häufig zu hygienischen Problemen und zwingt Betroffene zu besonderer Reinigung nach dem Stuhlgang[1]. Die ästhetische Bewertung ist subjektiv, eine starke Ausprägung der perianalen Behaarung wird jedoch von vielen Menschen als störend empfunden. Beiden Problemen Abhilfe schaffen kann unter Umständen eine Entfernung der Analhaare, die allerdings zu weiteren Schwierigkeiten führen kann (siehe hierzu Schamhaarentfernung).

Quellen

  1. Henning Rohde: Lehratlas der Proktologie. Thieme, Stuttgart 2006, ISBN 3131408812, S. 222 ff.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Afterhaar — Analhaar oder perianale Behaarung bezeichnet die Behaarung im Bereich des Afters beim Menschen. Inhaltsverzeichnis 1 Lokalisation 2 Ausprägung 3 Probleme 4 Quellen // …   Deutsch Wikipedia

  • Perianale Behaarung — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Medizin eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Medizin auf ein akzeptables Niveau zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Körperbehaarung — Terminale Körperbehaarung bei der Frau und beim Mann Als Körperbehaarung wird die Behaarung am menschlichen Körper im Unterschied zum Kopfhaar bezeichnet. Sie folgt in Bezug auf die Androgensensibilität anderen Wachstums und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schamhaar — Mit Schamhaar (Pubes[1]) wird das Haar an und auf den männlichen und weiblichen Geschlechtsorganen und der angrenzenden Region bezeichnet, die sich mit Beginn der Pubertät als Teil der Körperbehaarung und somit als sekundäres Geschlechtsmerkmal… …   Deutsch Wikipedia

  • Rückenbehaarung — Behaarter Rücken mit Tätowierung. Als Rückenbehaarung wird vorwiegend bei Männern auftretender Haarwuchs auf dem Rücken bezeichnet. Sie ist Teil der Körperbehaarung und somit ein sekundäres Geschlechtsmerkmal. Entstehung Rückenbeh …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”