KELAG

Der KELAG-Konzern (KELAG - Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft) ist einer der führenden Energiedienstleister in Österreich mit Sitz in Klagenfurt.

Das Unternehmen ist in den Geschäftsfeldern Strom und Erdgas österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt in Kärnten, dem südlichsten österreichischen Bundesland. Die Konzerntochter Wärmebetriebe Gesellschaft mbH (WBG) ist österreichweit im Wärmegeschäft erfolgreich.

Den Netzbetrieb in Kärnten (Strom und Erdgas) nimmt das Tochterunternehmen Kelag Netz GmbH wahr. Der KELAG-Konzern hat jahrzehntelange Erfahrung im Erzeugen und Verteilen von Energie.

Mit einem konsolidierten Konzernumsatz von 934 Millionen Euro (2007) und 1.413 qualifizierten Beschäftigten zählt die Kelag zu den größten Industriebetrieben in Kärnten.

Haupteigentümer des Kelag-Konzern ist die Kärntner Energieholding, sie hält 63,85 % der Aktien.

Gegründet wurde das Unternehmen 1923 als Kärntner Wasserkraftwerke-AG (KÄWAG). 1939 wurde es in KELAG - Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft umbenannt. Seit 1948 ist die Kelag Landesgesellschaft in Kärnten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kelag — Der Kelag Konzern (KELAG – Kärntner Elektrizitäts Aktiengesellschaft) ist einer der führenden Energiedienstleister in Österreich mit Sitz in Klagenfurt. Hauptquartier in Klagenfurt Das Unternehmen ist in den Geschäftsfeldern Strom und Erdgas… …   Deutsch Wikipedia

  • KELAG — f; = Kärntner Elektrizitäts AG …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • KELAG — Kärntner Elektrizitäts Aktiengesellschaft EN [name Carinthian Electricity Company] (Aus.) …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • kelâğ — (F.) [ غﻼﮐ ] karakarga, kuzgun …   Osmanli Türkçesİ sözlüğü

  • Kelag Wörthersee Piraten — Vereinsdaten Anschrift: Wörthersee Piraten Reichenberger Straße 28 9020 Klagenfurt Website …   Deutsch Wikipedia

  • FC Kelag Kärnten — FC Kärnten Voller Name FC Kärnten Gegründet 1920 als KSK Klagenfurt Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Basketball-Bundesliga — (ÖBL) Sportart Basketball Gründungsjahr 1947 Mannschaften 12 Teams …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Basketball Bundesliga — (ÖBL) Sportart Basketball Gründungsjahr 1947 Mannschaften 12 Teams …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Basketballliga — Österreichische Basketball Bundesliga (ÖBL) Sportart Basketball Gründungsjahr 1947 Mannschaften 12 Teams …   Deutsch Wikipedia

  • Kraftwerk Forstsee — f2 Schau Kraftwerk Forstsee Das Kraftwerksgebäude von außen. Lage …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”