21st Century Community Learning Centers

Die 21st Century Community Learning Centers sind ein Programm kompensatorischer Erziehung der amerikanischen Regierung. Sie bieten den Schülern von Grund- und Mittelschulen verschiedene Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung nach der Schule. Dazu gehören etwa Sport, Theater, aber auch Hausaufgabenbetreuung. Sie werden dort von Pädagogen und Sozialarbeitern betreut. Oft gibt es ein gemeinsames Essen. Die Center sind an 4-5 Tagen pro Woche für jeweils drei Stunden nach der Schule geöffnet.

Ziele des Programmes sind Kindern aus sozial schwachen Familien einen sicheren Platz nach der Schule zu bieten und die schulischen Leistungen dieser Kinder zu verbessern.

Evaluation

James-Burdumy und Mitarbeiter untersuchten im Auftrag der amerikanischen Regierung die Effekte der 21st Century Community Learning Centers. Sie fanden eher negative als positive Effekte. Sie untersuchten 2.308 Schüler. Die Schüler wurden nach dem Zufallsprinzip in eine Interventionsgruppe (die an dem Programm teilnahm) und eine Kontrollgruppe (die nicht an dem Programm teilnahm) aufgeteilt.

Es zeigte sich, das Kinder aus der Interventionsgruppe häufiger wegen Disziplinproblemen vom Unterricht ausgeschlossen werden mussten und ihre Eltern häufiger wegen Verhaltensproblemen der Schüler angesprochen werden mussten. Es gab keine Auswirkungen auf die Leistungen der Schüler in den Fächern Mathematik, den Naturwissenschaften oder den Sozialwissenschaften[1]. Für die Gruppe der Grundschüler, die anfangs jedoch sehr schlechte Leistungen zeigten, konnte eine kleine Verbesserung in den Kompetenzen im Fach Englisch gezeigt werden (2 Punkte auf einer 100-Punkt-Skala), der Rest verbesserte sich auch in diesem Fach nicht.

Bewertung der Studie von James-Burdumy et al.

Die Studie von James-Burdumy et al. hat die Vorteile, über eine große Stichprobe mit 2.308 Schüler von 26 Schulen und eine geringe Abbruchrate zu verfügen, je nach Schule waren zwischen 76% bis 88% der Schüler noch in der Folgeuntersuchung nach zwei Jahren. Vor der Intervention unterschieden sich Experimentalgruppe und Kontrollgruppe nicht in Bezug auf die interessierenden Variablen und Schülerleistungen wurden mit Hilfe standardisierter Tests ermittelt.

Zu den Nachteilen zählen die Unmöglichkeit einer Blindstudie und dass die dem Programm zugelosten Kinder nicht freiwillig daran teilnahmen.

Einzelnachweise

  1. U.S. Department of Education: Wenn Scholl Stay Open Late - The National Evaluation Of The 21st Century Community Learning Centers Program - Final Report abgerufen am 13. Februar 2008 (PDF; 484 KB)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 21st Century Community Learning Center — The 21st Century Community Learning Centers (21st CCLC) initiative is the only federal funding source dedicated exclusively to afterschool programs. The No Child Left Behind Act reauthorized 21st CCLC in 2002, transferring the administration of… …   Wikipedia

  • 21st Century School Fund — The 21st Century School Fund (21CSF) was founded in 1994 in Washington, DC by Mary Filardo on the premise that communities are responsible for creating healthy, safe, and educationally appropriate learning environments. The mission of 21CSF is to …   Wikipedia

  • MODERN TIMES – FROM THE 1880S TO THE EARLY 21ST CENTURY — introduction effects of anti jewish discrimination in russia pogroms and mass emigration german jewry racism and antisemitism The Economic Crisis of the Early 1930s In Soviet Russia after 1917 new types of social organization contribution to… …   Encyclopedia of Judaism

  • Community school — For The Community School in Sun Valley, Idaho, see Community School (Idaho). The term community school refers to types of publicly funded school in England, Wales, the Republic of Ireland, the United States, Australia, Canada and New Zealand to a …   Wikipedia

  • Community radio — is a type of radio service, that offers a third model of radio broadcasting beyond commercial broadcasting and public broadcasting. Community stations can serve geographic communities and communities of interest. They broadcast content that is… …   Wikipedia

  • COMMUNITY — antiquity middle ages character and structures functions and duties individual centers the muslim caliphate in the east …   Encyclopedia of Judaism

  • Arab Community Center for Economic and Social Services — The Arab Community Center for Economic and Social Services (ACCESS) is a human services organization committed to the development of the Arab American community in all aspects of economic and cultural life. ACCESS helps low income families, as… …   Wikipedia

  • Research centers at Boston College — The following is a list of Research centers at Boston College.Research centers and institutes *Boisi Center for Religion and American Public Life [http://www.bc.edu/boisi] *Business Institute [http://www.bc.edu/schools/csom/bcbi/] *Center for… …   Wikipedia

  • New Community Corporation — Year Incorporated 1968 Organizer / Founder Monsignor William J. Linder Headquarters Newark, New Jersey Mission Revitalize low income urban neighborhoods New Community Corporation (NCC) is a not for profit community development corporation based… …   Wikipedia

  • Christianity in the 4th century — See also: Christianity in the 3rd century and Christianity in the 5th century Christianity in the 4th century was dominated by Constantine the Great, and the First Council of Nicea of 325, which was the beginning of the period of the First… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”