Anastasia (Märtyrin)

Basilissa und Anastasia († um 66 in Rom) waren der christlichen Überlieferung zufolge zwei frühe Märtyrinnen. Sie gelten als Schülerinnen der Apostel Petrus und Paulus und sollen diese nach deren Hinrichtung unter der Herrschaft des Kaisers Nero bestattet haben. Basilissa und Anastasia wurden in der Folge verhaftet und gefoltert, ohne jedoch ihrem Glauben abzuschwören, und dann mit dem Schwert ebenfalls hingerichtet. Beide wurden später heiliggesprochen. Ihr Gedenktag ist der 15. April.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anastasia — (griechisch Αναστασία, „jene, die auferstehen wird/soll“) ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Gedenktag 3 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Anastasia von Sirmium — Saint Anastasia Die Heilige Anastasia von Sirmium (kroat. Stošija, † um 304 in Sirmium, Syrmien, heute Serbien) war eine Märtyrin der frühen Kirche. Wahrscheinlich erlitt Anastasia in der Christenverfolgung durch Kaiser Diokletian das Martyrium.… …   Deutsch Wikipedia

  • Anastasia, S. (9) — 9S. Anastasia, Vid. et M. (25. Dec.) Die hl. Wittwe und Martyrin Anastasia, gewöhnlich die Jüngere genannt, war die Tochter angesehener, wohlbemittelter Eltern zu Rom und hatte eine gewisse Fausta zur Mutter. Sie lebte zur Zeit des Kaisers… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Anastasia, S. (4) — 4S. Anastasia, M. (15. Apr.) Die hl. Martyrin Anastasia stammte aus vornehmem römischen Geschlechte und erhielt mit der hl. Basilissa den Unterricht in der christlichen Religion von den hhl. Aposteln Petrus und Paulus. Sie bekannte unter Nero… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Anastasia, S. (1) — 1S. Anastasia, (5. Jan.), vom Griech. ἀνἀστασις = die Auferstehung, also etwa: die Auferstandene, vom Tode Erweckte – eine Martyrin in Afrika. S. S. Felix …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Anastasia, S. (10) — 10S. Anastasia, eine Jungfrau und Martyrin, war eine der Gefährtinnen der hl. Ursula. Ihr Leib befindet sich in dem Cisterzienserkloster zu Volradisrode in Thüringen. (Mg.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Anastasia, S. (2) — 2S. Anastasia, (31. Jan.), eine Martyrin in Aegypten. S. S. Cyrus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Basilissa (Märtyrin) — Basilissa und Anastasia († um 66 in Rom) waren der christlichen Überlieferung zufolge zwei frühe Märtyrinnen. Sie gelten als Schülerinnen der Apostel Petrus und Paulus und sollen diese nach deren Hinrichtung unter der Herrschaft des Kaisers Nero… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/An–Anc — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Gwerwicus — Gwerwicus, (5. Oct.), auch Gerwicus, Stifter des Klosters Waldsassen, Herr von Volmestein,148 ein tapferer und edler Jüngling, hatte auf den verschiedenen Besuchen, bei denen er, um die Welt und ihre Sitten kennen zu lernen, an manchen Höfen… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”