Anastasios Manthos

Anastasios K. Manthos (griechisch Αναστάσιος K. Μάνθος, * in Kavala) ist der Rektor der Aristoteles-Universität Thessaloniki.

Leben

Nach der Ausbildung an der Militärischen Medizinschule wurde Manthos als Brigadegeneral Ophthamologe in der Luftwaffe. Zunächst studierte er am Elektronischen Mikroskopiezentrum der Université de Lausanne. Heute ist Manthos der Direktor des Histologisch-embryologischen Laboratoriums. Er ist auch der Direktor der Anatomischen Sektion. Am 1. September 2006 wurde er der Rektor der Aristoteles-Universität Thessaloniki.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Manthos — Anastasios K. Manthos (griechisch Αναστάσιος K. Μάνθος, * in Kavala) ist der Rektor der Aristoteles Universität Thessaloniki. Leben Nach der Ausbildung an der Militärischen Medizinschule wurde Manthos als Brigadegeneral Ophthamologe in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mam–Maq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Thessaloniki — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Aristoteles Universität Thessaloniki Motto ΜΟΥΣΑΙΣ ΧΑΡΙΣΙ ΘΥΕ (Bringe Opfer den Musen und den Chari …   Deutsch Wikipedia

  • Aristotle University of Thessaloniki — Infobox University name = Aristotle University of Thessaloniki native name = Αριστοτέλειο Πανεπιστήμιο της Θεσσαλονίκης motto = MOYΣAIΣ XAPIΣI ΘYE (Sacrifice with the grace of the Muses) established = 1925 staff = chancellor = Anastasios Manthos… …   Wikipedia

  • Aristoteles-Universität Thessaloniki — Motto ΜΟΥΣΑΙΣ ΧΑΡΙΣΙ ΘΥΕ (Bringe Opfer den Musen und den Chariten) Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der griechischen Basketballnationalspieler — Die folgende Auflistung enthält alle Spieler der griechischen Basketballnationalmannschaft. Bläulich unterlegte Spieler sind derzeit für die Nationalmannschaft aktiv. Die Statistiken der momentan im Kader befindlichen Spieler sind auf dem Stand… …   Deutsch Wikipedia

  • P.A.O.K. B.C. — Further information: P.A.O.K. Thessaloniki P.A.O.K. Thessaloniki B.C. Nickname Double Headed Eagle of The North Leagues HEBA A1 Greek Cup Eurocup …   Wikipedia

  • Monodendri, Ioannina — Monodendri Μονοδένδρι Location …   Wikipedia

  • PAS Giannina F.C. — PAS Giannina Full name Πανηπειρωτικός Αθλητικός Σύλλογος Γιάννινα (Panepirotic Athletic Association Giannina) Nickname(s) Ajax of Epirus Pagourades (Canteen Men) Founded …   Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Griechenland) — Griechenland nahm mit 440 Athleten an den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen teil. Nie zuvor in der Geschichte der Olympischen Spiele stellte Griechenland eine größere Delegation. Die griechischen Sportler nahmen dabei, bis auf die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”