Anastasius I.
Anastasius I.

Der heilige Anastasius I. († 19. Dezember 401) war vom 27. November 399 (nach Prosper Tiro von Aquitanien 398) bis Dezember 401 Papst. Anastasius bedeutet: der Auferstandene (griech.).

Über das Leben und Wirken Anastasius' I. sind nur wenige Nachrichten überliefert. Nur drei Briefe sind erhalten, in denen er sich der Verurteilung des Origenes anschließt. Zu seinen Freunden zählten der Heilige Augustinus, der Heilige Hieronymus und der Heilige Paulinus von Nola. Kurz vor seinem Tod in Rom berief er ein Konzil ein.

Hieronymus berichtet, Anastasius sei der Vater seines Nachfolgers Innozenz I. gewesen.

Die Reliquien des hl. Anastasius wurden 846 zusammen mit denen seines Nachfolgers Innozenz vom sächsischen Grafen Liudolf nach Gandersheim gebracht, wo sie bis heute in der Krypta der ehemaligen Stiftskirche ruhen.

Sein Gedenktag ist der 19. Dezember.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Anastasius I. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Vorgänger Amt Nachfolger
Siricius Papst
399401
Innozenz I.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anastasius I — Anastasius II or Anastasios II could refer to: *Anastasius I (emperor) *Pope Anastasius I …   Wikipedia

  • ANASTASIUS I — I. ANASTASIUS, I. Papa Romanus post Siricium, A. C. 398. Obiit A. C. 402. Hieronymo laudatus, ep. 16. Augustin. ep. 105. Socr. l. 7. c. 9. Sozom. l. 8. c. 24. Theodoret. l. 5. c. 23. II. ANASTASIUS, I. post Zenonem, Imperator, ope Ariadnes… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Anastasius I. — Anastasius I., byzantin. Kaiser von 491–415, nach Anderen bis 418; er beschützte die Häretiker und veranlaßte dadurch blutige Unruhen in Konstantinopel; er hatte mit den Persern, Gothen, Bulgaren, Hunnen u.s.w. zu kriegen, baute um das Weichbild… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Anastasius I — /an euh stay sheuhs, shee euhs/ A.D. c430 518, emperor of the Eastern Roman Empire 491 518. * * * born 430?, Dyrrhachium, Epirus Vetus died July 9, 518, Constantinople Byzantine emperor (491–518). Originally a bodyguard to Zeno, he succeeded Zeno …   Universalium

  • ANASTASIUS I —    emperor of the East, excommunicated for his severities to the Christians, and the first sovereign to be so treated by the Pope (430 515) …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Anastasius I — /an euh stay sheuhs, shee euhs/ A.D. c430 518, emperor of the Eastern Roman Empire 491 518 …   Useful english dictionary

  • Anastasius I (emperor) — Anastasius I Emperor of the Byzantine Empire Semissis of Emperor Anastasius. Reign 11 April 491 – 9 July 518 …   Wikipedia

  • Anastasius I., St. — Anastasius I., St., Papst von 398 bis 402, entschied in den origenistischen Streitigkeiten, verbot die Aufnahme gebrechlicher Personen in geistliche Orden, befahl das stehende Anhören des Evangeliums und schärfte das Gebot des priesterlichen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Anastasius I, Pope Saint — • Article on the pope remembered chiefly for condemning Origenism, d. 401 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Anastasius I., S. (15) — 15S. Anastasius I., Papa (27. April). Der hl. Anastasius, ein Römer von Geburt, folgte dem Papste Siricius im J. 398 auf dem bischöflichen Stuhle von Rom. Seine Erhöhung verdankte er dem Ruhme, den er sich durch seine Arbeiten und Kämpfe erworben …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”