Anastasius II.
Anastasius II.

Anastasius II. († 17. November 498) war Papst vom 24. November 496 bis zu seinem Tode.

Er war Römer und Sohn des Presbyters Petrus. Er lebte in der Anfangszeit der ostgotischen Herrschaft unter Theoderich und zur Zeit des Schismas des Akakios von Konstantinopel. Diesbezüglich zeigte er sich versöhnlicher als seine Vorgänger Felix II. und Gelasius I. und versuchte Brücken zur Reichskirche unter Kaiser Anastasios I. zu schlagen, was ihn beim römischen Klerus unbeliebt machte und Tadel vom Autor des Liber Pontificalis einbrachte. Aufgrund dieser Tatsache beschrieb Dante Anastasius als Häretiker in der Hölle. Nach seinem Tod führten die Streitigkeiten zum Schisma des Symmachus und Laurentius.

Im 17. Jahrhundert entstand unter seinem Namen ein gefälschtes Glückwunschschreiben zur Taufe des Frankenkönigs Chlodwig I..

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Papst Anastasius II. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Vorgänger Amt Nachfolger
Gelasius I. Papst
496498
Symmachus

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anastasius II —     Pope Anastasius II     † Catholic Encyclopedia ► Pope Anastasius II     A native of Rome, elected 24 Nov., 496; d. 16 Nov., 498. His congratulatory letter to Clovis , on the occasion of the latter s conversion is now deemed a forgery of the… …   Catholic encyclopedia

  • Anastasius II — or Anastasios II could refer to: *Anastasios II (emperor) *Pope Anastasius II …   Wikipedia

  • ANASTASIUS II — I. ANASTASIUS, II. post Gelasium, Pontifex, circa A. C. 496. ad Eutychianismum propendit. Hunc intestina, in secreto loco, Arli instar effudisse, sunt qui scribant. Theodor Lect. l. 2. II. ANASTASIUS, II. prius Arthemius, Secretarius Philippici… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Anastasius II — ▪ Byzantine emperor original name  Artemis        (d. 721), Byzantine emperor from 713 to 715.       He was chosen to take the throne after an army coup deposed Philippicus, whose secretary he had been. Anastasius reversed the ecclesiastical… …   Universalium

  • Anastasius II, Pope — • Reigned 496 498 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Anastasius II. (41) — 41Anastasius II., Papa. (8. Sept.) Anastasius, der zweite Papst dieses Namens, welcher dem Papste Gelasius im J. 496 folgte, findet sich bei Castellanus unter dem Titel »selig«. Andere legen ihm den Titel »heilig« bei; allein sein Name steht in… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Pope Anastasius II — Infobox Pope English name=Anastasius II birth name=Anastasius term start=November 24, 496 term end=November 19, 498 predecessor=Gelasius I successor=Symmachus birth date=??? birthplace=??? dead=dead|death date=death date|498|11|19|mf=y deathplace …   Wikipedia

  • Pope Anastasius II —     Pope Anastasius II     † Catholic Encyclopedia ► Pope Anastasius II     A native of Rome, elected 24 Nov., 496; d. 16 Nov., 498. His congratulatory letter to Clovis , on the occasion of the latter s conversion is now deemed a forgery of the… …   Catholic encyclopedia

  • Anastasius — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Päpste mit dem Namen Anastasius 4 Wei …   Deutsch Wikipedia

  • Anastasius — Anastasius,   Päpste:    1) Anastasius I. (399 401 oder 402 ?), Römer, ✝ Rom 19. 12. 401 (?) oder Dezember 402 (?); bestärkte die afrikanische Kirche im Kampf gegen die Donatisten. Heiliger (Tag: 27. 4.).    2) Anastasius II. (496 498), Römer, ✝… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”