Anastassija Tolmatschowa

Anastassija und Marija Tolmatschowy (Анастасия и Мария Толмачёвы, * 14. Januar 1997) sind Kindersängerinnen aus Russland. Die beiden Zwillinge wurden in Kursk geboren. 2006 traten sie im Alter von neun beim Junior Eurovision Song Contest 2006 auf und erreichten mit dem Lied Wessenni Dschas (Frühlingsjazz) den 1. Platz.

Das Lied der beiden wurde von 200 anderen Liedern unter die besten 20 der nationalen Auswahl auserwählt. In der nationalen Finalshow am 4. Juni 2006 setzten sich Anastasiya und Maria gegen die übrigen 20 durch und durften am 8. Dezember Russland beim JESC vertreten. Die beiden bekamen mit Abstand die meisten Punkte (Mit 154 Punkten 25 mehr als der zweitplatzierte Act, Weißrussland, mit 129 Punkten) und holten sich damit den Sieg.

Die Zwillinge veröffentlichten 2007 ihr erstes Album mit dem Namen Polovinki, welches 11 Lieder enthält.

Weblinks

Ein Auftritt der Tolmatschow-Zwillinge bei Youtube


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marija Tolmatschowa — Anastassija und Marija Tolmatschowy (Анастасия и Мария Толмачёвы, * 14. Januar 1997) sind Kindersängerinnen aus Russland. Die beiden Zwillinge wurden in Kursk geboren. 2006 traten sie im Alter von neun beim Junior Eurovision Song Contest 2006 auf …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/To — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Anastasia — (griechisch Αναστασία, „jene, die auferstehen wird/soll“) ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Gedenktag 3 Varianten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”