Anastatica hierochuntica
Echte Rose von Jericho
Anastatica hierochuntica Durchmesser dieses Exemplars: 22 cm

Anastatica hierochuntica Durchmesser dieses Exemplars: 22 cm

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Kreuzblütlerartige (Brassicales)
Familie: Kreuzblütengewächse (Brassicaceae)
Gattung: Anastatica
Art: Echte Rose von Jericho
Wissenschaftlicher Name
Anastatica hierochuntica
L.

Die Echte Rose von Jericho (Anastatica hierochuntica, auch Wüstenrose genannt) ist in den Wüstengebieten von Israel, Jordanien, auf dem Sinai und Teilen Nordafrikas beheimatet. In der Wüste wird sie häufig nach dem Eintrocknen durch Winde aus ihrer schwach ausgeprägten Wurzelverankerung gerissen und kann kilometerweit rollen. Diese Verbreitungsart nennt man Chamaechorie. Anastatica hierochuntica gehört weder zu den primären noch sekundären poikilohydren Pflanzen (wechselfeuchte Pflanzen, so genannte „Auferstehungspflanzen“).

Inhaltsverzeichnis

„Wiederbelebung“

Stellt man sie ins Wasser, entfalten sich die trockenen, eingerollten Ästchen und Blätter und färben sich innerhalb eines Tages dunkeloliv. Mit heißem Wasser kann der Vorgang auf wenige Stunden verkürzt werden. In diesem Zustand kann man sie mit ihrem rudimentären Wurzelstummel voran für maximal eine Woche in ein Glas mit Wasser stellen. Eine längere Zeit schadet ihr aber; sie fängt dann an zu schimmeln, deshalb muss sie bald wieder in der Sonne getrocknet und für mindestens zwei Wochen trocken gehalten werden. Diese „Wiederbelebungen“ können unbegrenzt wiederholt werden, jedoch ist ihr scheinbares Wiedererwachen ein rein physikalischer Vorgang; die vertrocknet aussehende Pflanze ist wirklich vertrocknet und tot. Durch Kapillarkräfte saugen sich die Zellen voll Wasser, unter der hydrostatischen Spannung entfaltet sich die Pflanze, ohne dass sie die Assimilation wieder aufnimmt. Die tote Pflanze dient dem zwischenzeitlichen Schutz der Samen, die nun (in der Natur nach einem kräftigen Regenguss) sofort zu keimen beginnen.

Im Experiment braucht es viel Glück, entsprechend intensive Sonneneinstrahlung, etwas Dünger – und natürlich noch vorhandene Samen (sie gehen beim Transport oft verloren). Dann können erste Sprosse nach wenigen Tagen erkannt werden.

Geschichte

Rose von Jericho: kleinere Exemplare, andere Färbungen.

Die Heilpflanze wird angeblich schon in der Bibel erwähnt (im Buch Sirach Die Weisheit spricht: "17 Ich bin hoch gewachsen wie eine Zeder auf dem Libanon und wie eine Zypresse auf dem Gebirge Hermon. 18 Ich bin aufgewachsen wie ein Palmbaum in En-Gedi und wie die Rosenstöcke in Jericho, 19 wie ein schöner Ölbaum auf freiem Felde; ich bin aufgewachsen wie eine Platane.") Mit den Rosen ist sie nur sehr entfernt verwandt; ihr Name erklärt sich vielmehr daher, dass man früher praktisch alle wertvollen Pflanzen als Rosen bezeichnete. Nach der Legende hat Maria die Pflanze auf ihrer Flucht von Nazareth nach Ägypten gesegnet, daher wird sie auch „Rose der Heiligen Maria“ und in Ägypten die „Betenden Hände Marias“ (arab. Kaff Mariyem) genannt. Möglicherweise wurden die ersten Exemplare von Kreuzrittern nach Europa gebracht. In dem Zusammenhang wird der Portugiese Gil Eanes genannt, der sie nach der Umschiffung von Kap Bojador Mitte des 15. Jahrhunderts nach Europa mitgebracht haben soll. Vermutlich gab es aber schon frühere, nicht dokumentierte Verbringungen.

Esoterik

Esoteriker schreiben der Rose von Jericho übernatürliche Kräfte zu, insbesondere wegen ihres angeblich Jahrhunderte langen Lebens. Die außergewöhnliche Pflanze wurde auch in Zusammenhang mit der Wiederauferstehung Christi gebracht.

Vom 16. Jahrhundert ist der Glaube überliefert, dass sie, zum „Erblühen“ gebracht und neben ein Kindbett gestellt, die Geburt erleichtert und Kind und Mutter ein langes Leben verheißt. In einigen Familien soll die Pflanze über Generationen weitergegeben worden sein. Man erhoffte von ihr den Schutz des Anwesens, seiner Bewohner und der gesamten Stammlinie.

Noch heute wird von einigen Leuten angenommen, dass sie, unter das Bett gestellt, das Einschlafen fördert. Ebenso wenig ist erwiesen, dass ihre ätherischen Öle einen Schutz gegen Kleidermotten bieten oder dass sie zur Vertilgung von Zigarettenrauch taugt.

Unechte Rose von Jericho

Anastatica hierochuntica wird oft mit der Unechten Rose von Jericho, einem poikilohydren Moosfarn (Selaginella lepidophylla) verwechselt.

Siehe auch

  • Pallenis hierochuntica (= Asteriscus hierochunticus)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anastatica hierochuntica — Anastatĭca hierochuntĭca L., Jerichorose, Weihnachtsrose, eine 15 20 cm hohe Kruzifere der Sandwüsten Arabiens, deren reich verästelter Stengel sich nach der Samenreife knäuelartig zusammenballt, durch Feuchtigkeit sich aber wieder entfaltet …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Anastatica hierochuntica — Anastatica hierochuntica …   Wikipédia en Français

  • Anastatica Hierochuntica — Rose Rose, n. [AS. rose, L. rosa, probably akin to Gr. ?, Armor. vard, OPer. vareda; and perhaps to E. wort: cf. F. rose, from the Latin. Cf. {Copperas}, {Rhododendron}.] 1. A flower and shrub of any species of the genus {Rosa}, of which there… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Anastatica hierochuntica — noun small grey Asiatic desert plant bearing minute white flowers that rolls up when dry and expands when moist • Syn: ↑rose of Jericho, ↑resurrection plant • Hypernyms: ↑crucifer, ↑cruciferous plant • Member Holonyms: ↑Anastatica, ↑ …   Useful english dictionary

  • Anastatica — Saltar a navegación, búsqueda ? Rosa de Jericó A. hierochuntica …   Wikipedia Español

  • Anastatica — taxobox name = Rose of Jericho regnum = Plantae unranked divisio = Angiosperms unranked classis = Eudicots unranked ordo = Rosids ordo = Brassicales familia = Brassicaceae genus = Anastatica species = A. hierochuntica binomial = Anastatica… …   Wikipedia

  • Anastatica — noun one species: rose of Jericho; resurrection plant • Syn: ↑genus Anastatica • Hypernyms: ↑dilleniid dicot genus • Member Meronyms: ↑rose of Jericho, ↑resurrection plant, ↑ …   Useful english dictionary

  • hierochuntica — MẤNĂ, mâini, s.f. I. 1. Fiecare din cele două membre superioare ale corpului omenesc, de la umăr până la vârful degetelor, în special partea de la extremitatea antebraţului, care se termină cu cele cinci degete. ♢ loc. adj. De mână = a) făcut cu… …   Dicționar Român

  • Anastatĭca — (A. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Kreuzblumen, 15. Kl. 1. Ordnung L. Einzige Art: A. hierochuntica L. (Rose von Jericho), 6–8 Zoll hoch, ästig behaart, mit grünlichgelben, trugdoldenartig zusammengestellten, winkelständigen Blüthen, an …   Pierer's Universal-Lexikon

  • genus Anastatica — noun one species: rose of Jericho; resurrection plant • Syn: ↑Anastatica • Hypernyms: ↑dilleniid dicot genus • Member Meronyms: ↑rose of Jericho, ↑resurrection plant, ↑ …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”