Anatoli Alexejewitsch Nogowizyn

Anatoli Alexejewitsch Nogowizyn (russisch Анатолий Алексеевич Ноговицын; * 29. April 1952 im Dorf Baryschewka in der Oblast Semipalatinsk, Kasachische SSR) ist ein russischer Generaloberst. Seit Juli 2008 ist er stellvertretender Chef des Generalstabs der russischen Streitkräfte.

1973 absolvierte er die Höchste Militärfliegerschule in Armawir mit Auszeichnung und schloss 1980 die Schukow-Militärakademie für Kommandeure der Luftverteidigung ab. In den Jahrzehnten darauf diente er in verschiedenen Einheiten und Positionen der sowjetischen Luftstreitkräfte und der Luftverteidigung.

Von 1998-2000 schließlich war Nogowizyn erster stellvertretender Kommandeur und Chef des Stabes der Russischen Luftstreitkräfte und der Truppen der Luftverteidigung im Fernen Osten.

Von 2000-2002 war er Kommandeur der 11. Armee der Luftstreitkräfte und der Luftverteidigung, und von 2002-2008 stellvertretender Oberkommandierender der Luftstreitkräfte.

Nach seiner Ernennung zum stellvertretenden Chef des Generalstabs wurde er während des Kaukasuskrieges 2008 einer breiteren Öffentlichkeit bekannt, vor allem in Russland, da er als Sprecher des Generalstabs täglich Pressekonferenzen zur Lage in der Konfliktzone gab.

Anatoli Nogowizyn ist Kandidat der Militärwissenschaften und „verdienter Kampfflieger der Russischen Föderation“. Er hat auf 10 verschiedenen Flugzeugtypen eine Flugzeit von ca. 2800 Stunden absolviert.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anatoli Nogowizyn — Anatoli Alexejewitsch Nogowizyn (russisch Анатолий Алексеевич Ноговицын; * 29. April 1952 im Dorf Baryschewka in der Oblast Semipalatinsk, Kasachische SSR) ist ein russischer Generaloberst. Seit Juli 2008 ist er stellvertretender Chef des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nogowizyn — Anatoli Alexejewitsch Nogowizyn (russisch Анатолий Алексеевич Ноговицын; * 29. April 1952 im Dorf Baryschewka in der Oblast Semipalatinsk, Kasachische SSR) ist ein russischer Generaloberst. Seit Juli 2008 ist er stellvertretender Chef des… …   Deutsch Wikipedia

  • Anatolij Nogowizyn — Anatoli Alexejewitsch Nogowizyn (russisch Анатолий Алексеевич Ноговицын; * 29. April 1952 im Dorf Baryschewka in der Oblast Semipalatinsk, Kasachische SSR) ist ein russischer Generaloberst. Seit Juli 2008 ist er stellvertretender Chef des… …   Deutsch Wikipedia

  • Fünftagekrieg — Kaukasus Konflikt 2008 Verlauf des Kaukasus Konflikts 2008 Datum 7. August–16. August …   Deutsch Wikipedia

  • Georgien-Konflikt — Kaukasus Konflikt 2008 Verlauf des Kaukasus Konflikts 2008 Datum 7. August–16. August …   Deutsch Wikipedia

  • Georgien-Krieg — Kaukasus Konflikt 2008 Verlauf des Kaukasus Konflikts 2008 Datum 7. August–16. August …   Deutsch Wikipedia

  • Georgienkonflikt — Kaukasus Konflikt 2008 Verlauf des Kaukasus Konflikts 2008 Datum 7. August–16. August …   Deutsch Wikipedia

  • Kaukasus-Konflikt — 2008 Verlauf des Kaukasus Konflikts 2008 Datum 7. August–16. August …   Deutsch Wikipedia

  • Kaukasus-Konflikt 2008 — Verlauf des Kaukasus Konflikts 2008 Datum 7. August–16. August …   Deutsch Wikipedia

  • Kaukasus-Krieg 2008 — Kaukasus Konflikt 2008 Verlauf des Kaukasus Konflikts 2008 Datum 7. August–16. August …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”