Anatolische Platte

Die Anatolische Platte ist eine kleine Lithosphärenplatte, die zwischen der nordwärts driftenden Arabischen Platte und der Eurasischen Platte nach Westen verschoben wird. Dadurch entstehen an der nordanatolischen Verwerfung Spannungen, die sich in schweren Erdbeben entladen. Im Bereich der nordanatolischen Störung forderten allein 1999 zwei Erdbeben mit Stärken über M = 7,5 mehr als 19.000 Todesopfer. Im Osten grenzt die Anatolische Platte an die Iranische Platte, im Westen an die Ägäische Platte. Die südliche Plattengrenze zur Afrikanischen Platte bildet der Zypernbogen südlich von Zypern.

Entlang der Nordanatolischen Störungslinie kann ein Ost-West-Verlauf der Erdbeben beobachtet werden. Das letzte große Erdbeben war das Erdbeben von Gölcük am 17. August 1999. Für Istanbul, das nördlich der Störungslinie liegt, wird ein schweres Erdbeben in nächster Zeit erwartet.

Quelle


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Afrikanische Platte — Übersicht Lithosphärenplatten (unter Vernachlässigung sogenannter Mikroplatten) Die Afrikanische Platte ist eine der größten Kontinentalplatten (bzw. tektonischen Platten) der Erde. Sie erstreckt sich unter dem gesamten afrikanischen Kontinent… …   Deutsch Wikipedia

  • Arabische Platte — Übersicht Lithosphärenplatten Mit Arabische Platte wird in der Plattentektonik eine der kleineren Kontinentalplatten bezeichnet, welche die Arabische Halbinsel umfasst und sich Richtung Südosttürkei ausdehnt. Geologisch gehört die Arabische… …   Deutsch Wikipedia

  • Eurasische Platte — Übersicht der größeren Lithosphärenplatten …   Deutsch Wikipedia

  • Ägäische Platte — Die Ägäische Platte, auch Ägäische Mikroplatte oder Hellenische Platte ist eine Kontinentalplatte im südöstlichen Europa. Im Norden grenzt sie an die Eurasische Platte, im Osten an die Anatolische Platte, im Süden an die Afrikanische Platte, im… …   Deutsch Wikipedia

  • Iranische Platte — Plattengrenzen im Raum Mittelasien Üb …   Deutsch Wikipedia

  • Indische Platte — Übersicht Lithosphärenplatten Die Indische Platte ist eine mittelgroße Kontinentalplatte. Zusammen mit einigen großen, mehreren mittleren und vielen kleinen Kontinentalplatten fügen sich diese Platten, gemäß der Theorie der Plattentektonik, zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Adriatische Platte — Als Adriatische Platte (auch: Adriasporn oder Adriatischer Indenter) wird in der Plattentektonik der Nordteil der Apulischen Platte bezeichnet. Sie ist ein Teil des komplizierten Mosaiks von Mikroplatten, die im Mittelmeerraum den Südrand der… …   Deutsch Wikipedia

  • Juan-de-Fuca-Platte — Seismische Aktivitäten an der Juan de Fuca Platte Die Juan de Fuca Platte ist eine kleine Lithosphärenplatte, die nach dem griechischen Seefahrer Juan de Fuca benannt ist. Sie liegt zwischen der Pazifischen Platte und der Nordamerikanischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Karibische Platte — Lage der Karibischen Platte. Die Karibische Platte ist eine hauptsächlich ozeanische tektonische Platte. Sie liegt unterhalb von Zentralamerika und der Karibischen See an der Nordküste Südamerikas. Die Karibische Platte ist in der Fläche ungefähr …   Deutsch Wikipedia

  • Pazifische Platte — Größe und Position der Pazifischen Platte. Die Pazifische Platte ist die größte tektonische Platte (auch Lithosphärenplatte) der Erde. Sie bildet, mit Ausnahme einiger Randbereiche, den Untergrund fast des gesamten Pazifischen Ozeans; Experten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”