Anchallani
Anchallani
Basisdaten
Einwohner (Stand) 813 Einw. (Fortschreibung 2010) [1]
Höhe 4.064 m
Postleitzahl +591/
Koordinaten 17° 8′ S, 67° 41′ W-17.125555555556-67.6894444444444064Koordinaten: 17° 8′ S, 67° 41′ W
Anchallani (Bolivien)
Anchallani
Anchallani
Politik
Departamento La Paz
Provinz Loayza
Klima

Anchallani (auch: Anchacallani) ist eine Ortschaft im Departamento La Paz im südamerikanischen Anden-Staat Bolivien.

Inhaltsverzeichnis

Lage im Nahraum

Anchallani ist zentraler Ort des Kanton Anchallani und bevölkerungsstärkster Ort im Landkreis (bolivianisch: Municipio) Municipio Luribay in der Provinz Loayza. Die Ortschaft Aucapata liegt auf einer Höhe von 4.064 m in einem Hochtal 10 km südwestlich des Río Luribay und 20 km von Luribay entfernt, dem zentralen Ort des Municipios.

Geographie

Das Municipio Luribay liegt auf einer mittleren Höhe von 3.000 m in der Kordillere Serranía de Sicasica, zwischen dem bolivianischen Altiplano im Westen und dem Amazonas-Tiefland im Osten.

Die mittlere Durchschnittstemperatur der Region liegt bei 12 °C, der Jahresniederschlag beträgt 500-600 mm[2], mit einer ausgeprägten Trockenzeit in den Monaten Juni und Juli.

Verkehrsnetz

Anchallani liegt 160 km entfernt von La Paz, der Hauptstadt des gleichnamigen Departamentos.

Von La Paz führt die asphaltierte Fernstraße Ruta 1 in südlicher Richtung 104 km bis Patacamaya. Von dort zweigt 6 km weiter südlich eine unbefestigte Stichstraße Richtung Nordosten nach Luribay ab, die nach 50 km Anchallani erreicht.

Bevölkerung

Die Einwohnerzahl der Ortschaft ist in den vergangenen beiden Jahrzehnten auf nahezu das Doppelte angestiegen:

  • 1992: 458 Einwohner (Volkszählung)[3]
  • 2001: 643 Einwohner (Volkszählung)[4]
  • 2010: 813 Einwohner (Fortschreibung)[5]

Aufgrund der historischen Bevölkerungsentwicklung ist in Anchallani die Aymara-Bevölkerung vorherrschend, im Municipio Luribay sprechen 97,3 % der Bevölkerung die Aymara-Sprache.[6]

Einzelnachweise

  1. World Gazetteer
  2. Klimadiagramm Cochabamba
  3. Instituto Nacional de Estadística Bolivia (INE) 1992
  4. Instituto Nacional de Estadística Bolivia (INE) 2001
  5. World Gazetteer
  6. INE-Sozialdaten

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Luribay (Municipio) — Municipio Luribay Basisdaten Einwohner (Stand)  Bevölkerungsdichte 8521 Einw. (Fortschreibung 2010)[1] 16 Einw./km² Telefonvorwahl (+591) Fläche 522 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Verwaltungseinheiten von Bolivien — Der südamerikanische Binnenstaat Bolivien gliedert sich in: 9 Departamentos 112 Provinzen (Provincias) 337 Landkreise (Municipios) 1374 Kantone (Cantones) Inhaltsverzeichnis 1 Departamento Beni …   Deutsch Wikipedia

  • Luribay — Basisdaten Einwohner (Stand) 434 Einw. (Volkszählung 2001) [1] Höhe 2.565 m Telefonvor …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des divisions administratives de la Bolivie — La Bolivie comporte sept niveaux de divisions administratives : L État bolivien; les départements, deuxièmes niveaux, au nombre de 9; Les provinces (provincia en espagnol), troisièmes niveaux, au nombre de 112; Les municipalités (municipio… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”