Andalusien-Rundfahrt

Die Ruta Ciclista del Sol (bezogen auf Costa del Sol) oder auch Vuelta a Andalucía (dt. Andalusien-Rundfahrt) ist ein spanisches Etappenrennen für Radrennfahrer in der autonomen Gemeinschaft Andalusien. Die Ruta del Sol gehört seit 2005 zur UCI Europe Tour und findet jährlich Mitte Februar statt. Sie ist in die Kategorie 2.1 eingestuft.

Palmarés

  • 1925 Spanien Ricardo Montero
  • 1926-1954 nicht ausgetragen
  • 1955 Spanien José Gomez del Moral
  • 1956 Spanien Miguel Bover
  • 1957 Spanien Hortencio Vidaurreta
  • 1958 Spanien Gabriel Company
  • 1959 Spanien Miguel Pacheco
  • 1960 Spanien Gabriel Mas
  • 1961 Spanien Angelino Soler
  • 1962 Spanien José-Antonio Momene
  • 1963 Spanien Antonio Barrutia
  • 1964 Deutschland Rudi Altig
  • 1965 Spanien José Segu
  • 1966 Spanien Jesus Aranzabal
  • 1967 Spanien Ramon Mendiburu
  • 1968 Belgien Antoon Houbrechts
  • 1969 Spanien Antonio Gomez del Moral
  • 1970 Spanien José Gomez-Lucas
  • 1971 Belgien Jean-Pierre Monseré

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rundfahrt — Rụnd·fahrt die; eine Fahrt, bei der man durch eine Stadt oder durch ein Land fährt und die interessanten Dinge betrachtet: eine Rundfahrt durch Andalusien machen || K: Stadtrundfahrt; Deutschlandrundfahrt, Italienrundfahrt usw …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Petacchi — Alessandro Petacchi (im Trikot von Team Milram) beim Auftakt der Rothaus Regio Tour in Heitersheim …   Deutsch Wikipedia

  • Alessandro Petacchi — beim Training für den Prolog der Tour de France 2010 in Rotterdam …   Deutsch Wikipedia

  • Jose Joaquin Rojas — José Joaquín Rojas Gil, 2008 José Joaquín Rojas Gil (* 2. Juni 1985 in Cieza) ist ein spanischer Radrennfahrer. Rojas Gil wurde 2006 Profi bei Liberty Seguros Würth. Vorher fuhr er zwei Jahre in der Nachwuchs Mannschaft. Er wechselte nach nur… …   Deutsch Wikipedia

  • Jose Joaquin Rojas Gil — José Joaquín Rojas Gil, 2008 José Joaquín Rojas Gil (* 2. Juni 1985 in Cieza) ist ein spanischer Radrennfahrer. Rojas Gil wurde 2006 Profi bei Liberty Seguros Würth. Vorher fuhr er zwei Jahre in der Nachwuchs Mannschaft. Er wechselte nach nur… …   Deutsch Wikipedia

  • José Joaquin Rojas — José Joaquín Rojas Gil, 2008 José Joaquín Rojas Gil (* 2. Juni 1985 in Cieza) ist ein spanischer Radrennfahrer. Rojas Gil wurde 2006 Profi bei Liberty Seguros Würth. Vorher fuhr er zwei Jahre in der Nachwuchs Mannschaft. Er wechselte nach nur… …   Deutsch Wikipedia

  • José Joaquin Rojas Gil — José Joaquín Rojas Gil, 2008 José Joaquín Rojas Gil (* 2. Juni 1985 in Cieza) ist ein spanischer Radrennfahrer. Rojas Gil wurde 2006 Profi bei Liberty Seguros Würth. Vorher fuhr er zwei Jahre in der Nachwuchs Mannschaft. Er wechselte nach nur… …   Deutsch Wikipedia

  • José Joaquín Rojas Gil — Das Team bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2010 José Joaquín Rojas Gil (* 2. Juni 1985 in Cieza) ist ein spanischer Radrennfahrer. Sein älterer Bruder Mariano war ebenfalls Radprofi und fuhr zwischen 1994 und 1996 für das Team Once. Er verstarb… …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Moreno Fernández — (* 5. September 1981) ist ein spanischer Radrennfahrer. Daniel Moreno begann seine Karriere 2004 bei dem spanischen Radsport Team Relax Bodysol. In seiner zweiten Saison 2005 wurde er unter anderem Zweiter beim GP Villafranca und in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-Pierre Monsere — Jean Pierre Monseré ( * 8. September 1948 in Roeselare, Belgien; † 15. März 1971 in Retie) war ein belgischer Berufs Radrennfahrer. Monseré wurde im Jahr 1969 Profi und gewann gleich die Lombardei Rundfahrt. Im Jahr darauf wurde er der bis dahin… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”