Anderson Soares de Oliveira
Bamba Anderson
Spielerinformationen
Voller Name Anderson Soares de Oliveira
Geburtstag 10. Januar 1988
Geburtsort São GonçaloBrasilien
Größe 188 cm
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2010
2008
2008–2009
2009–2010
2010–
2011–
FC Tombense
CR Flamengo (Leihe)
VfL Osnabrück (Leihe)
Fortuna Düsseldorf (Leihe)
Borussia Mönchengladbach
Eintracht Frankfurt (Leihe)


12 0(0)
32 0(3)
13 0(0)
10 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2010/11

Anderson Soares de Oliveira, genannt „Bamba“ Anderson (* 10. Januar 1988 in São Gonçalo), ist ein brasilianischer Fußballprofi, der in der Saison 2011/12 von Borussia Mönchengladbach an den Zweitligisten Eintracht Frankfurt ausgeliehen ist.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Bamba Anderson stammt aus einer Mittelstandsfamilie in São Gonçalo und spielte in Brasilien für den FC Tombense und Flamengo Rio de Janeiro, bevor er von einem Scout von Bayer 04 Leverkusen entdeckt wurde. Als ein geplanter Wechsel zu Real Sociedad San Sebastián scheiterte, sicherte sich der Verein daraufhin eine Kaufoption für den jungen Verteidiger, während dieser von Tombense an den VfL Osnabrück ausgeliehen wurde. Am 22. August 2008 gab er dort sein Zweitliga-Debüt, als er gegen den SC Freiburg in der Startelf stand. Am Ende der Saison kehrte Bamba Anderson nach Brasilien zu seinem Stammverein zurück. In der Saison 2009/2010 war Bamba Anderson für den deutschen Zweitligisten Fortuna Düsseldorf aktiv. Dort wurde er vom Kicker Sportmagazin in der Rückrunde zum besten Innenverteidiger der Liga gewählt, nachdem er in der Hinrunde in dieser Rangliste bereits den dritten Rang belegt hatte.[1]

Zur Saison 2010/11 wechselte Bamba Anderson zu Borussia Mönchengladbach, bei denen er einen Vierjahresvertrag bis 2014 unterschrieb. Die Ablösesumme, die Mönchengladbach dem FC Tombense überwies, lag bei rund 1,5 Millionen Euro.[2] Ende Juli 2011 wurde Anderson zunächst für ein Jahr auf Leihbasis von Eintracht Frankfurt verpflichtet, der Verein besitzt nach Ablauf dieses Zeitraums eine Kaufoption.[3]

Privates

Er ist verheiratete und der Vater einer Tochter.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Anderson dreht den Spieß um (www.kicker.de, 21. Juli 2010)
  2. kicker.de: Anderson wird Borusse - Gladbach verpflichtet Brasilianer. Abgerufen am 1. April 2010.
  3. Veh erhört: Eintracht leiht Anderson aus (www.kicker.de, 27. Juli 2011)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anderson Soares de Oliveira — Anderson Bamba Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Anderson Soares de Oliveira — Football player infobox playername = Anderson fullname = Anderson Soares de Oliveira height = height|m=1.83 dateofbirth = birth date and age|1988|1|10 cityofbirth = São Gonçalo countryofbirth = Brazil currentclub = VfL Osnabrück clubnumber = 2… …   Wikipedia

  • Pierre de Wit — Spielerinformationen Voller Name Pierre de Wit Geburtstag 26. September 1987 Geburtsort Köln, Deutschland Position Mittelfeldspieler Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Liste de zoologistes — Attention, il n est pas d usage en zoologie d utiliser d abréviation pour les noms des auteurs (contrairement aux usages de la botanique, voir ici). Cette liste ne constitue pas une liste officielle. Nous attirons l attention du lecteur sur son… …   Wikipédia en Français

  • Samba de Gafieira — Cachanga do Malandro La Samba de Gafieira est une danse de couple, née à Rio de Janeiro, et classée dans les danses de salon brésiliennes. Elle est principalement dansée sur des musiques de Samba, Bossa Nova et MPB (Música Popular Brasileira).… …   Wikipédia en Français

  • 2010 Clube de Regatas do Flamengo season — Flamengo 2010 season Chairwoman Patrícia Amorim Manager Andrade (until April 23) Rogério Lourenço (from April 24 to August 27) Paulo Silas (from August 30 to October 4) Vanderlei Luxemburgo (since October 5) Série A 14th …   Wikipedia

  • Premio Jabuti de Literatura — Saltar a navegación, búsqueda Premio Jabuti, diseño André Koehne El Premio Jabuti, ideado por Edgard Cavalheiro cuando presidía la Câmara Brasileira do Livro, comenzó en 1959. En la actualidad es el mayor y tradicional premio literario de Brasil …   Wikipedia Español

  • Duque de Caxias — For other uses, see Duque de Caxias (disambiguation). Coordinates: 22°47′09″S 43°18′43″W / 22.78583°S 43.31194°W / 22.78583; 43.3119 …   Wikipedia

  • Buteurs de la Coupe du monde de football — Liste des buteurs de la Coupe du monde de football Sommaire 1 Meilleurs buteurs, toutes phases finales confondues 2 Liste des meilleurs buteurs par pays 2.1  Afrique du Sud …   Wikipédia en Français

  • Liste Des Buteurs De La Coupe Du Monde De Football — Sommaire 1 Meilleurs buteurs, toutes phases finales confondues 2 Liste des meilleurs buteurs par pays 2.1  Afrique du Sud …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”