Andics

Hellmut Andics (* 25. August 1922 in Wien; † 19. August 1998 ebd.) war ein österreichischer Journalist, Publizist und Drehbuchautor.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Hellmut Andics arbeitete als Redakteur unter anderem beim Neuen Österreich und der Presse. In den Jahren 1982 bis 1986 war er Intendant des ORF-Landesstudios Burgenland. Bekannt wurde er für seine zeitgeschichtlichen Reportagen und Dokumentationen. Er schrieb auch das Drehbuch zur Fernsehserie Ringstraßenpalais. Auch für den fünfteiligen dokumentarischen Fernsehfilm Bürgerkrieg in Rußland, welches das ZDF 1967 unter der Regie von Wolfgang Schleif produzierte, schrieb er das Buch. Er hatte auch die Idee zu der Fernsehserie Der Salzbaron von Bernd Fischerauer. Andics ist Vater zweier Söhne (Eric und Maximilian) und hat drei Enkel (Daniel, Therese und Sophie)

Auszeichnungen

Werke

  • Der Staat, den keiner wollte, 1962
  • Die Laster dieser Zeit, 1964
  • Der Fall Otto Habsburg. Ein Bericht, 1965
  • Der große Terror. Von den Anfängen der russischen Revolution bis zum Tode Stalins, 1967
  • Der ewige Jude, 1968
  • 50 Jahre unseres Lebens. Österreichs Schicksal seit 1918, 1968
  • Die Frauen der Habsburger, 1969
  • Das österreichische Jahrhundert. Die Donaumonarchie 1804-1918, 1974
  • Der Untergang der Donaumonarchie. öSterreich-Ungarn von der Jahrhundertwende bis zum November 1918, 1976
  • Ende und Anfang, 1975
  • Der Untergang der Donaumonarchie. österreich-Ungarn von der Jahrhundertwende bis zum November 1918, 1976
  • Die Insel der Seligen. Österreich von der Moskauer Deklaration bis zur Gegenwart, 1976
  • Begegnung an der Donau, 1977
  • Gründerzeit. Das schwarzgelbe Wien bis 1867, 1981
  • Ringstraßenwelt. Wien 1867-1887, 1983
  • Luegerzeit. Das Schwarze Wien bis 1918, 1984
  • Die Juden in Wien, 1988

Literatur

  • Ingrid Dunkl: Ein pannonischer Mensch. Ein Beitrag zur Biographie des österreichischen Publizisten, Journalisten und Drehbuchautors Hellmut Andics (25.8.1922) unter besonderer Berücksichtigung seiner Jahre im Burgenland (1967 bis 1993). Dipl.-Arb., Univ. Wien 1995.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Helmut Andics — Hellmut Andics (* 25. August 1922 in Wien; † 19. August 1998 ebd.) war ein österreichischer Journalist, Publizist und Drehbuchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Hellmut Andics — (* 25. August 1922 in Wien; † 19. August 1998 ebenda) war ein österreichischer Journalist, Publizist und Drehbuchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • АНДИЧ — (Andics), Эржебет (p. 22. VI. 1902) венг. историк. Член Венг. социалистич. рабочей партии. Специалист в области новой истории Венгрии. Проф. Будапештского ун та им. Л. Этвеша (1945 56 и с 1960), действит. чл. Венг. АН (с 1956). Лауреат нац.… …   Советская историческая энциклопедия

  • ВЕНГРИЯ — (Magyarország), Венгерская Народная Республика (Magyar Népköztársaság), гос во в Центр. Европе, в середине Дунайского басс. Граничит с Чехословакией (на С.), Австрией (на З.), Югославией (на Ю.), Румынией (на В.) и СССР (на С. В.). Площ. 93 тыс.… …   Советская историческая энциклопедия

  • Dolores Schmidinger — (eigentlich: Maria Dolores Andics Schmidinger) (* 21. September 1946, Wien) ist eine österreichische Schauspielerin und Kabarettistin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Kabarett und Programme 3 Theater …   Deutsch Wikipedia

  • Fernsehen in Österreich — Schulgebäude Singrienergasse (Wien Meidling): erstes TV Studio des ORF Die Geschichte des Fernsehens in Österreich besteht bis in die jüngste Vergangenheit im Wesentlichen aus der Geschichte des ORF. Der Österreichische Rundfunk geht historisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichisches Fernsehen — Schulgebäude Singrienergasse (Wien Meidling): erstes TV Studio des ORF Die Geschichte des Fernsehens in Österreich besteht bis in die jüngste Vergangenheit im Wesentlichen aus der Geschichte des ORF. Der Österreichische Rundfunk geht historisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Altes Österreich — Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Geschichte Österreichs von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Die einzelnen Epochen der Geschichte Österreichs werden in den jeweiligen Hauptartikeln ausführlicher dargestellt. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Räterepublik — Die Münchner oder Bayerische Räterepublik vom 7. April bis zu ihrer gewaltsamen Niederschlagung am 2. Mai 1919 war nach den sich überschlagenden Ereignissen der Novemberrevolution in Bayern ab dem 7. November 1918 und der Ermordung des ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayrische Räterepublik — Die Münchner oder Bayerische Räterepublik vom 7. April bis zu ihrer gewaltsamen Niederschlagung am 2. Mai 1919 war nach den sich überschlagenden Ereignissen der Novemberrevolution in Bayern ab dem 7. November 1918 und der Ermordung des ersten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”