Andilly (Meurthe-et-Moselle)
Andilly
Wappen von Andilly
Andilly (Frankreich)
Andilly
Region Lothringen
Département Meurthe-et-Moselle
Arrondissement Toul
Kanton Domèvre-en-Haye
Koordinaten 48° 46′ N, 5° 53′ O48.7655555555565.8805555555556222Koordinaten: 48° 46′ N, 5° 53′ O
Höhe 222 m (213–254 m)
Fläche 7,12 km²
Einwohner 284 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km²
Postleitzahl 54200
INSEE-Code

Andilly ist eine französische Gemeinde, die im Département Meurthe-et-Moselle und in der Region Lothringen liegt. Sie gehört zum Arrondissement Toul und zum Kanton Domèvre-en-Haye. Die Gemeinde liegt im Regionalen Naturpark Lothringen. Der Ort hat 284 Einwohner (Stand 1. Januar 2008).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Andilly liegt am Terrouin, etwa zehn Kilometer nördlich von Toul und 23 Kilometer nordwestlich von Nancy auf einer Höhe zwischen 213 und 254 m über dem Meer. Das Gemeindegebiet umfasst 7,12 km².

Nachbargemeinden sind Ménil-la-Tour, Manoncourt-en-Woëvre, Francheville, Royaumeix und Bourvron.

Bevölkerungsentwicklung

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 205 202 155 190 205 218 277

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Der deutsche Soldatenfriedhof in Andilly

Das Dorf Andilly, 12 km nördlich von Toul, beherbergt den größten deutschen Militärfriedhof des Zweiten Weltkrieges in Frankreich: 33.108 deutsche Soldaten sind dort beerdigt. Hier ruhen Gefallene aus dem Gebiet westlich von Metz und aus den Departements Nièvre, Saône-et-Loire, Côte-d’Or, Haute Marne, Jura, Doubs, Haute Saône, Vosges, Belfort, Meuse sowie Meurthe-et-Moselle. Ihre Gräber sind seit 1962 öffentlich zugänglich. [1]

Einzelnachweise

  1. Internetseite des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (Arbeit des Volksbundes und Beschreibung der Kriegsgräberstätte in Andilly (Meurthe-et-Moselle)

Weblinks

 Commons: Andilly (Meurthe-et-Moselle) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”