Andlaw-Birseck

Andlaw-Birseck ist der Familienname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andlaw-Birseck — Andlaw Birseck, 1) Franz Xaver, Reichsfreiherr von, Diplomat, geb. 6. Okt. 1799 in Freiburg i. Br., gest. 4. Sept. 1874 in Bad Homburg, Sohn des badischen Ministers Reichsfreiherrn Konrad v. A. (gest. 1839), war 1826–30 und wieder 1832–1835… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heinrich Bernhard von Andlaw-Birseck — Heinrich Bernhard Reichsfreiherr von Andlaw Birseck (* 20. August 1802 in Freiburg im Breisgau; † 3. März 1871 in Hugstetten, jetzt March (Breisgau)) war ein badischer Politiker und Ultramontanist. Er war der Bruder von Franz Xaver von Andlaw… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Bernhard Reichsfreiherr von Andlaw-Birseck — (* 20. August 1802 in Freiburg im Breisgau; † 3. März 1871 in Hugstetten, jetzt March (Breisgau)) war der Bruder von Franz Xaver von Andlaw Birseck. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Siehe auch 3 L …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Xaver, Reichsfreiherr von Andlaw-Birseck — Franz Xaver Reichsfreiherr von Andlaw Birseck (* in ; † in ) war ein badischer Diplomat. Franz Xaver von Andlaw Birseck entstammte einem der vier Erbrittergeschlechter des Reiches. Er war der Sohn badischen Ministers Reichsfreiherrn (1763 1839)… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Xaver von Andlaw-Birseck — Franz Xaver von Andlaw Birseck, Lithographie von Josef Kriehuber, 1835 Franz Xaver Reichsfreiherr von Andlaw Birseck (* 6. Oktober 1799 in Freiburg im Breisgau; † 4. September 1876 in Bad Homburg vor der Höhe) war ein badischer Diplomat …   Deutsch Wikipedia

  • Andlaw [2] — Andlaw (Andlau), alte, aus dem Elsaß stammende, 1274 in den Besitz von A. (s.d. 1) gekommene, 1550 für den Ältesten der Familie mit dem Titel: Erbritter des H. römischen Reiches begabte, 1676 in den Freiherrnstand erhobene u. jetzt gräfliche… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Andlaw, Andlau — Andlaw, Andlau, uraltes adeliges Geschlecht, das seinen Ursprung aus Rom herleitet, nach seiner Einwanderung im Elsaß das Schloß A. baute und sich in Deutschland, der Schweiz und Frankreich ausbreitete. Es kommt bereits in der ersten Hälfte des… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Conrad Karl Friedrich von Andlau-Birseck — (* 23. Dezember 1766 in Arlesheim; † 25. Oktober 1839 in Freiburg im Breisgau), auch Konrad Karl Friedrich von Andlaw Birseck, war ein badischer Politiker und 1810 leitender Staatsminister von Baden. Leben Er war der Sohn der Balbina von Staal… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Bernhard, Freiherr von Andlaw —     Heinrich Bernhard, Freiherr von Andlaw     † Catholic Encyclopedia ► Heinrich Bernhard, Freiherr von Andlaw     A famous Catholic statesman of the nineteenth century, b. 20 August, 1803, at Freiburg im Breisgau; d. 3 may, 1871. His chief… …   Catholic encyclopedia

  • Andlau (Adelsgeschlecht) — Wappen derer von Andlau aus Siebmachers Wappenbuch Andlau (auch Andlaw) ist der Name eines alten unterelsässischen Adelsgeschlechts. Die Familie gehörte zu den vier Erbrittergeschlechtern des Heiligen Römischen Reiches. Andlau, der Namen gebende… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”