Andoany
-13.448.266666666667
Andoany (Madagaskar)
Andoany
Andoany

Andoany ist eine Stadt in Madagaskar. Der alte und auch heute verbreiteter Name der Stadt war Hell-Ville oder Hellville, benannt nach dem französischen Admiral Anne Chrétien Louis de Hell.

Sie ist die Hauptstadt der Insel Nosy Be. Sie liegt nahe dem Kalmengürtel und ist entsprechend windarm. In ihrem Zentrum steht ein großer Dieselgenerator, der die Insel gelegentlich mit Strom versorgt.

Nach manchen Quellen beträgt die Einwohnerzahl 30.000, bei einer Gesamtbevölkerung der Insel von 60.000.

Die Sprache für Einheimische ist Malagasy, für Fremde Französisch.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andoany — Hell Ville Administration Pays  Madagascar …   Wikipédia en Français

  • Andoany — Andoany, formerly and more commonly known as Hell Ville (after Anne Chrétien Louis de Hell), is a city in Madagascar with a population of 30,000. It lies on the island of Nosy Be, of which it is the capital. It is located at… …   Wikipedia

  • Andoany — Original name in latin Andoany Name in other language Andoany, Hell Ville, Helville State code MG Continent/City Indian/Antananarivo longitude 13.4 latitude 48.26667 altitude 24 Population 22680 Date 2013 06 06 …   Cities with a population over 1000 database

  • Geschichte von Nosy Be — Karte der Insel Lage von Nosy Be in Madagaskar …   Deutsch Wikipedia

  • Nosy-Be — Karte der Insel Lage von Nosy Be in Madagaskar …   Deutsch Wikipedia

  • Nosy Bé — Karte der Insel Lage von Nosy Be in Madagaskar …   Deutsch Wikipedia

  • Villes de Madagascar — par ordre alphabétique …   Wikipédia en Français

  • Nosy Be — is situated off the west coast of Diana Region in northern Madagascar …   Wikipedia

  • Nosy Be — Karte Gewässer Indischer Ozean Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Hell-Ville — 13° 24′ 04″ S 48° 16′ 18″ E / 13.401220, 48.2718 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”