Andorranische Fußballnationalmannschaft
Andorra
Fed andorre.svg
Verband Federació Andorrana de Futbol
Konföderation UEFA
Technischer Sponsor adidas
Trainer SpanienSpanien David Rodrigo
Kapitän Manolo Jiménez
Rekordtorschütze Ildefons Solo Lima (7)
Rekordspieler Oscar Sonejee (87)
FIFA-Code AND
FIFA-Rang 203. (0 Punkte)
(Stand: 19. Oktober 2011)[1]
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts
Bilanz
98 Spiele
3 Siege
9 Unentschieden
86 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
AndorraAndorra Andorra 1:6 Estland EstlandEstland
(Andorra la Vella, Andorra; 13. November 1996)
Höchste Siege
AndorraAndorra Andorra 2:0 Weißrussland WeissrusslandWeißrussland
(Andorra la Vella, Andorra; 26. April 2000)
AndorraAndorra Andorra 2:0 Albanien AlbanienAlbanien
(Andorra la Vella, Andorra; 17. April 2002)
Höchste Niederlagen
TschechienTschechien Tschechien 8:1 Andorra AndorraAndorra
(Liberec, Tschechien; 4. Juni 2005)
KroatienKroatien Kroatien 7:0 Andorra AndorraAndorra
(Zagreb, Kroatien; 7. Oktober 2006)
(Stand: 26. März 2011)
Vormals benutztes Verbandswappen

Die andorranische Fußballnationalmannschaft ist die Auswahl der besten Fußballspieler Andorras.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Fußballnationalmannschaft von Andorra gehört zu den kleinen Nationalteams des internationalen Fußballs. Gegründet wurde der nationale Fußballverband des Zwergstaats (68.000 Einwohner) im Jahr 1994. Auf der internationalen Bühne ist seine Nationalauswahl - nach dem Beitritt des Verbandes zur FIFA - seit 1996 aktiv.

Bisher hat Andorra an Qualifikationsrunden zu zwei Fußball-Weltmeisterschaften und zwei Fußball-Europameisterschaften teilgenommen. Bei allen Teilnahmen belegte man den letzten Platz der Qualifikationsgruppe. In der Qualifikation für die WM in Brasilien trifft Andorra auf Estland, die Niederlande, Rumänien, die Türkei und Ungarn. Bis dato konnte gegen keine dieser Mannschaften ein Spiel gewonnen werden.

Auf der FIFA-Weltrangliste nimmt Andorra derzeit (Stand: Juli 2011) den Rang 203 ein.

Als Erfolge werden in Andorra aber bereits die Tore gewertet, die gegen Gegner wie Portugal und Irland erzielt wurden. Abgesehen davon konnten bislang drei Siege eingefahren werden, darunter das im Rahmen der WM-Qualifikation am 13. Oktober 2004 erzielte 1:0 gegen Mazedonien. Erfolgreich war die Auswahl Andorras auch gegen Albanien und Weißrussland. Bisher gab es noch keine Länderspiele gegen Deutschland, Liechtenstein, Österreich und die Schweiz (siehe auch Liste der Länderspiele der andorranischen Fußballnationalmannschaft).

Bis 2006 rüstete der spanische Hersteller Joma das Nationalteam aus. Aktueller Ausrüster ist adidas, welcher auch viele andere Kleinstaaten Europas ausrüstet.

Probleme

Für den Verband erweist es sich als schwierig, aus den 70.000 Einwohnern des Kleinstaates genügend talentierte Spieler zu finden, insbesondere da es keine Vollzeit-Profiteams im Land gibt. So sind nur zwei der Akteure Profis, der Rest spielt auf semi-professioneller Basis. Erschwerend hinzu kommt, dass die andorranischen Gesetze eine Einbürgerung von Spielern kaum möglich machen. So müsste ein Spieler entweder 20 Jahre im Staat leben, einen Staatsbürger heiraten oder einen Universitätsabschluss dort machen.

Hinzu kommt, dass es weder Stadion noch Trainingseinrichtungen in Andorra gibt, die Mannschaft spielt im Estadi Communal mit einer Kapazität von knapp 1.200 Zuschauern. Da jedoch Land im Pyrenäenstaat sehr teuer ist und der Verband wenig Geld hat, wird sich an dieser Situation kaum etwas ändern.

Länderspiele gegen attraktive Gegner wurden wiederholt auch in Spanien ausgetragen, z.B. in Barcelona und Lleida.

Aktueller Kader

  • Stand 14. Oktober 2009 gegen Ukraine im FIFA WM-Qualifikationsspiel
Name Verein Einsätze1 Tore
Torwart
Josep Gómes AndorraAndorra FC Andorra 9 0
Iván Perianes AndorraAndorra UE Saint Julia 0 0
Abwehr
Jordi Escura SpanienSpanien CFJ Mollerussa 59 0
Ildefons Lima ItalienItalien US Triestina 62 7
Antonio Lima SpanienSpanien Ibiza Eivissa 64 2
Víctor Rodríguez AndorraAndorra FC Santa Coloma 4 0
Antoni Sivera SpanienSpanien FC Campello 22 0
Txema García AndorraAndorra FC Andorra
Cristian Martinez AndorraAndorra FC Andorra 4 0
David Maneiro AndorraAndorra FC Andorra 1 0
Mittelfeld
Xavi Andorra AndorraAndorra FC Andorra 18 0
Josep Ayala AndorraAndorra UE Sant Julià 46 0
Marc Bernaus SpanienSpanien Polideportivo Ejido 19 1
Marc Pujol SpanienSpanien UE Figueres 46 2
Alex Somoza AndorraAndorra FC Rànger's 7 0
Marcio Vieira PortugalPortugal Marco 25 0
Manolo Jiménez AndorraAndorra FC Santa Coloma 68 1
Emili García AndorraAndorra FC Andorra 1 0
Angriff
Sergi Moreno SpanienSpanien UE Lleida 24 0
Fernando Silva SpanienSpanien Deportivo Santa Eulalia 32 2
Juli Sánchez AndorraAndorra FC Santa Coloma 60 2
Joan Toscano AndorraAndorra FC Andorra 19 0
Gabi Riera AndorraAndorra UE Saint Julia 17 1

1: Einsätze in der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010.

Bisherige Trainer

Rekordspieler

→ Siehe auch: Liste der andorranischen Fußballnationalspieler

(Stand: 26. März 2011)

Rekordtorschützen

  • Ildefons Solo Lima (7)
  • Jesus Julian Lucendo Heredia (3)
  • Fernando Silva (3)
  • Oscar Sonejee Masand (3)
  • Justo Ruiz Gonzalez (2)
  • Julian Sanchez Soto "Juli" (2)
  • Emiliano Gonzales Arques (2)
  • Marc Pujol Pons (2)
(Stand: 21. April 2011)

Einzelnachweise

  1. FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste. In: fifa.com, Oktober 2011. Abgerufen am 19. Oktober 2011

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andorranische Fußballnationalmannschaft (U-21-Männer) — Andorra Verband Federació Andorrana de Futbol Konföderation UEFA Technischer Sponsor Adidas Trainer Ángel Gómez …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft der Republik Zypern — Dieser Artikel befasst sich mit der Zyprischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Zyprische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Zypern Κύπρος Verband Cyprus Football Association Kon …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft DDR — Deutsche Demokratische Republik Verband Deutscher Fußball Verband Rekordtorschütze Joachim Streich (55) Rekordspieler Joachim Streich (102) …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft Montenegros — Montenegro Црна Гора Crna Gora Spitzname(n) Sokoli (dt. Die Falken) Verband Fudbalski Savez Crne Gore Konföderation …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft (Niederlande) — Dieser Artikel befasst sich mit der Niederländischen Fußballnationalmannschaft der Männer. Für das Team der Frauen siehe Niederländische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Niederlande Nederland Spitzname(n) Oranje …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft San Marinos — Republik San Marino Repubblica di San Marino Spitzname(n) Serenissima Verband FSGC Konföderation UEFA Technischer Sponsor v …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft des Saarlandes — Saarland Saarland Verband Saarländischer Fußballverband Rekordtorschütze Herbert Binkert, Herbert Martin (6) Rekordspieler Waldemar Philippi (18) …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Malta — Dieser Artikel befasst sich mit der Maltesischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Maltesische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Malta Verband Malta Football Ass …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von San Marino — Republik San Marino Repubblica di San Marino Spitzname(n) Serenissima Verband FSGC Konföderation UEFA Technischer Sponsor v …   Deutsch Wikipedia

  • Zypriotische Fußballnationalmannschaft — Dieser Artikel befasst sich mit der Zyprischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Zyprische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Zypern Κύπρος Verband Cyprus Football Association Kon …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”