Andouille
Andouille creole von der Insel Réunion
Andouille aus Louisiana

Andouille (Französisch: [ɑ̃ˡduj], am. Englisch: [ɑnˡdu:ɪ]) ist eine französische Wurstsorte, die ausschließlich aus Innereien hergestellt wird. Bekannt ist beispielsweise die Andouille de Vire. Für diese Wurst werden Schweinedarm und -magen nach sorgfältiger Reinigung in Streifen geschnitten, gebündelt, aufgerollt und in Naturdarm eingehüllt. Nach einwöchiger Mazeration in Salz und Pfeffer werden die Würste meist drei Wochen über Buchenholz geräuchert. Danach werden sie 24 Stunden gewässert, auf 95 °C erhitzt, abschließend lässt man sie abhängen.

Eine ähnliche, jedoch weniger stark gewürzte Wurstsorte heißt Andouillette.

Außerfranzösische Varianten

Während der zeitweiligen französischen Herrschaft verbreitete sich die Sorte nach Italien, insbesondere nach Kalabrien, wo sie „Nduja“ heißt und vor allem im Ort Spilinga und Umgebung im Süden der Region hergestellt wird.

Französische Auswanderer brachten die Andouille in die Südstaaten der USA nach Louisiana. Dort ist sie fester Bestandteil der kreolischen und vor allem der Cajun-Küche und eine pikante, kräftig geräucherte Schweinswurst, die im Gegensatz zur französischen Variante nicht aus Innereien hergestellt wird. Der Ort La Place in Louisiana nennt sich selbst „Andouille-Hauptstadt der Welt“.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • andouille — [ ɑ̃duj ] n. f. • XIIe; lat. pop. °inductile, de inducere « introduire » 1 ♦ Charcuterie à base de boyaux de porc ou de veau, coupés en lanières et enserrés dans une partie du gros intestin, qui se mange froide. Andouille de Vire, de Guéméné. Fam …   Encyclopédie Universelle

  • Andouille — (French: IPA| [ɑ̃duj] , American English: IPA| [ɑnˡdu:ɪ] (pronounced ahn DWEE ) is defined Andouille sausage (Gastronomy) Definition (various), MiMi.hu, 2006, webpage: [http://en.mimi.hu/gastronomy/andouille sausage.html Hu Andou] . ] as a coarse …   Wikipedia

  • Andouille — Saltar a navegación, búsqueda Rodajas de andouille de Guémené, Bretaña francesa …   Wikipedia Español

  • Andouillé — Saltar a navegación, búsqueda Andouillé País …   Wikipedia Español

  • andouille — ANDOUILLE. s. f. Boyau de porc remply, farcy d autres boyaux ou de la chair du mesme animal. Andoüilles de Troyes. andoüilles fumées. grosse andoüille. andoüille de chair …   Dictionnaire de l'Académie française

  • andouille — [än do͞o′yə, ändo͞o′ē; ] Fr [ än do͞o′y ] n. 1. in France, a large sausage containing mainly pork tripe and chitterlings 2. in the cooking of the Cajuns, a smoked pork sausage that is flavored with garlic and highly spiced: Also andouille sausage …   Universalium

  • andouille — ANDOUILLE. s. f. Boyau de porc, rempli, farci d autres boyaux, ou de la chair du même animal. Andouilles fumées. Grosses andouilles. Andouille de chair de porc …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • andouille — type of sausage, c.1600, from Fr. andouille (12c.), from L. inductilia, neuter plural of inductilis, from inducere to load or put in (see INDUCT (Cf. induct)). The original notion was perhaps of the filling introduced into the sausage …   Etymology dictionary

  • andouille — [än do͞o′yə, ändo͞o′ē; ] Fr [ än do͞o′y ] n. 1. in France, a large sausage containing mainly pork tripe and chitterlings 2. in the cooking of the Cajuns, a smoked pork sausage that is flavored with garlic and highly spiced: Also andouille sausage …   English World dictionary

  • Andouillé — is a commune in the Mayenne department in northwestern France.ee also*Communes of Mayenne …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”