Andrass Samuelsen

Andrass Samuelsen (* 1. Juli 1873 in Haldarsvík, Färöer; † 30. Juni 1954 in Fuglafjørður) (Dänisch: Andreas Samuelsen) war ein färöischer Politiker der Unionisten (Sambandsflokkurin). Er war der erste Ministerpräsident der Färöer nach der Autonomie 1948.

Andrass war der Sohn von Katrina Malena, geborene Mikkelsen und Sámal Joensen aus Haldarsvík. Verheiratet war er mit Beata Emilia, geb. Lindenskov aus Tórshavn.

1906-1950 war Samuelsen Abgeordneter des färöischen Parlaments (Løgting). 1913-1915 und 1918-1939 war er auch Mitglied des dänischen Folketings und 1917-1918 des dortigen Oberhauses (Landsting). Von 1924 bis 1948 war Samuelsen Vorsitzender des Sambandsflokkurin. 1948-1950 war er der erste Løgmaður nach der Abschaffung des Amtes 1816.

Sein Sohn Georg Lindenskov Samuelsen (1910–1997) war fast 50 Jahre Herausgeber der Parteizeitung Dimmalætting, und dessen Tochter Lisbeth L. Petersen (* 1939) eine der ersten färöischen Frauen in der Politik.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrass Samuelsen — Infobox Prime Minister name = Andrass Samuelsen order = Prime Minister of the Faroe Islands term start = 1948 term end = 1950 predecessor = Jørgen Frantz Hammershaimb successor = Kristian Djurhuus birth date = July 1 1873 birth place = Haldarsvík …   Wikipedia

  • Samuelsen — ist ein patronymisch gebildeter dänischer und norwegischer Familienname mit der Bedeutung „Sohn des Samuel“. Die schwedische Form des Namens ist Samuelsson. Namensträger Anders Samuelsen (* 1967), dänischer Politiker Andrass Samuelsen (1873–1954) …   Deutsch Wikipedia

  • Andras Samuelsen — Andrass Samuelsen (* 1. Juli 1873 in Haldarsvík, Färöer; † 30. Juni 1954 in Fuglafjørður) (Dänisch: Andreas Samuelsen) war ein färöischer Politiker der Unionisten (Sambandsflokkurin). Er war der erste Ministerpräsident der Färöer nach der… …   Deutsch Wikipedia

  • Stanley Samuelsen — (février 2011) Nom Stanley Samuelsen Naissance 30  …   Wikipédia en Français

  • Lisbeth Beate Lindenskov Petersen — (* 28. Februar 1939 in Tórshavn, Färöer, meist Lisbeth L. Petersen) ist eine färöische Politikerin der Unionisten (Sambandsflokkurin). Bekannt wurde sie als erste weibliche Abgeordnete ihrer Partei im Løgting (1990 heute), erste Bürgermeisterin… …   Deutsch Wikipedia

  • Färöische Geschichte — Die Geschichte der Färöer ist ein Teil der Geschichte Skandinaviens. Häufig weist sie Parallelen zur Geschichte Islands auf, ist wie diese oft zunächst von Ereignissen in der Geschichte Norwegens und später in der Geschichte Dänemarks bestimmt …   Deutsch Wikipedia

  • Sambandsflokkurin — Vier Gründungsmitglieder 1906 (v.l.n.r.): Niclas Djurhuus aus Sumba, Jóhan C.F.Dam aus Kollafjørður, Jógvan Poulsen aus Strendur und Óli Niklái Skaalum aus Hvalba. Sambandsflokkurin (SF), kurz Samband, in der deutschen Übersetzung die… …   Deutsch Wikipedia

  • Atli Dam — Atli Pætursson Dam, oder Atli Dam (* 12. September 1932 in Tvøroyri, Färöer; † 7. Februar 2005 in Tórshavn) war ein färöischer Politiker (Javnaðarflokkurin). Er war insgesamt 16 Jahre Ministerpräsident der Färöer und 21 Jahre lang… …   Deutsch Wikipedia

  • Atli P. Dam — Atli Pætursson Dam, oder Atli Dam (* 12. September 1932 in Tvøroyri, Färöer; † 7. Februar 2005 in Tórshavn) war ein färöischer Politiker (Javnaðarflokkurin). Er war insgesamt 16 Jahre Ministerpräsident der Färöer und 21 Jahre lang… …   Deutsch Wikipedia

  • Atli Paetursson Dam — Atli Pætursson Dam, oder Atli Dam (* 12. September 1932 in Tvøroyri, Färöer; † 7. Februar 2005 in Tórshavn) war ein färöischer Politiker (Javnaðarflokkurin). Er war insgesamt 16 Jahre Ministerpräsident der Färöer und 21 Jahre lang… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”