Andre Baschmakow

Harry Flosser (eigentlich Andrei Baschmakow, russisch Андрей Башмаков; * 1. Februar 1967 in Uljanowsk) ist ein deutscher Trickfilmemacher, Designer und Illustrator russischer Abstammung. Er arbeitet vor allem in der Technik Flash-Animation.

Leben

Er erhielt 1986 ein Diplom als Zeichenlehrer in Uljanowsk und 1992 ein Diplom an der Trickfilmschule beim staatlichen Fernsehen in Moskau bei Fjodor Chitruk. 1998 folgte ein Abschluss als Multimediadesigner, Flash- und Webprogrammierer an der Wildner Academy, München.

Er war als Technischer Zeichner beim Städtischen Architekturbüro und Design-Center in Uljanovsk tätig und als Animator für diversen Trickfilmprojekten in Moskau und Bielsko-Biala, Polen. Als Trickfilmregisseur hat er beim TV-Sender Simbirsk-Efir in Uljanowsk angefangen. Seit 1994 lebt er als freier Animator, Illustrator und Webdesigner in Deutschland. 1996 und 1997 arbeitete er für Curt Linda auf seinem letzten Trickfilmprojekt Die kleine Zauberflöte. 2000 gründet er sein Studio Harry Flosser Cartoons. 1998 bis 2000 unterrichtete er Flash-Animation an der Wildner Academy in München. 2006 begann eine Kooperation mit Illustrator Bernd Wiedemann, als er an den Ausstellungen Münchner Illustratoren Illustrat-o-rama teilnahm. Während der Ausstellung produzierte er den Film Circle of Life und veranstaltete zusammen mit seiner Kollegin Alla Churikova Trickfilmabende. 2008 geht er Kooperation mit dem Schriftsteller und Essayisten Stefan Lindl ein, als sie gemeinsam die [DENKTUR.EU] gründen (das Motto: Das genaueste Wort ist das einfachste Bild).

Filmografie (Auswahl)

  • 2001: I don't like - Musikvideo für die Münchner Band Mary Jane's Revenge (ausgezeichnet auf dem Noos Devient Media Contest in Paris in der Kategorie „Music Video“)
  • 2002-2003: Let's get happy für Lou & Band für die Eurovision 2003 - Dieter Bohlen, Stefan Raab und Ralph Siegel als Cartoon-Figuren in einer Geheimagentenstory
  • 2002: ISH-WM Studio 2002 (8 Folgen) - das karikierte Duo von Gerhard Delling und Günter Netzer und etlichen Studiogästen wie Franz Beckenbauer, Giovanni Trapattoni, Rudi Völler, die WM-2002 Spiele durch den Kakao ziehen
  • 2005: Chocowland Abenteuer einer Schweizer Kuh
  • 2007: The Circle of Life
  • 2007: Nomonkey Musikvideo für Münchner Raggae-Sänger Wally Warning (Filmfestivals in Ottawa, Rio, Philadelphia, Boston, Shanghai)
  • 2008: Ersgutterarre - Musikvideo für Raper Razpect, Green Leal - Musikvideo für die Band Jamaram

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”