Andre Berto
Andre Berto Boxing pictogram.svg
Daten
Geburtsname Andre Mike Berto
Gewichtsklasse Weltergewicht
Nationalität Haitianisch/US-Amerikanisch
Geburtstag 7. September 1983
Geburtsort Miami
Stil Linksauslage
Größe 1,75 m
Kampfstatistik
Kämpfe 29
Siege 28
K.-o.-Siege 22
Niederlagen 1

Andre Berto (* 7. September 1983 in Miami, Florida) ist ein haitianisch/US-amerikanischer Boxer, ehemaliger WBC-Weltmeister und aktueller IBF-Weltmeister im Weltergewicht.

Amateur

Berto, der drei Brüder und drei Schwestern hat und in etwa 200 Amateurkämpfen boxte, gewann 2001 und 2003 die „National Golden Gloves“ und zwei Mal das PAL-Turnier. In den Jahren 2002 und 2003 belegte er jeweils einen zweiten Platz in der US-Meisterschaft.

Sein größter Amateurerfolg war ein dritter Platz im Weltergewicht bei den Amateurweltmeisterschaften 2003 in Bangkok, er unterlag dort im Halbfinale dem Kubaner Lorenzo Aragon nach Punkten.

Bei der US-amerikanischen Olympiaausscheidung 2004 wurde er disqualifiziert als er seinen klammernden Gegner Juan McPherson zu Boden warf. Er trat daraufhin für Haiti an, schied aber in der ersten Runde knapp aus.

Profi

2004 wurde er Profi im Weltergewicht und wurde mit seinem attraktiven Stil schnell populär. Nur seine Defensive wird von manchem Experten bemängelt. Im September 2007 gewann er einen Ausscheidungskampf der WBC- und IBF-Verbände gegen David Estrada und sicherte sich somit das Recht, gegen den Titelträger der WBC oder IBF boxen zu dürfen. Anschließend besiegte er den erfahrenen Deutschen Michel Trabant vorzeitig. Am 21. Juni 2008 kämpfte er gegen dem Mexikaner Miguel Angel Rodriguez um den vakanten Titel der WBC. Berto gewann diesen Kampf durch einen technischen K.o. in der siebten Runde. Anschließend verteidigte er den Titel gegen die Ex-Weltmeister Steve Forbes, Luis Collazo, Juan Urango, Carlos Quintana und den zuvor ungeschlagenen Freddy Hernández insgesamt fünf Mal erfolgreich. Am 16. April 2011 verlor er den Gürtel nach einer Punktniederlage an Victor Ortiz. Doch bereits am 3. September 2011 besiegte er den amtierenden IBF-Weltmeister Dejan Zavec durch t.K.o. in Runde 5, fügte dem Slowenen die erste vorzeitige Niederlage zu und ist somit erneut Weltmeister.

Weblinks

Vorgänger Amt Nachfolger
Floyd Mayweather junior Boxweltmeister im Weltergewicht (WBC)
21. Juni 2008 – 16. April 2011
Victor Ortiz
Vorgänger Amt Nachfolger
Dejan Zavec Boxweltmeister im Weltergewicht (IBF)
seit 3. September 2011
--

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andre Berto — Fiche d’identité Nom complet Andre Mike Berto Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Andre Berto — Infobox Boxer name = Andre Berto nationality =flagicon|USA American realname = Andre Mike Berto nickname = weight = Welterweight birth date = Birth date and age|1983|9|7|mf=y birth place = Miami, Florida home = Miami, Florida style = Orthodox… …   Wikipedia

  • Berto — ist der Familienname folgender Personen: Andre Berto (* 1983), haitianisch US amerikanischer Boxer Giuseppe Berto (1914–1978), italienischer Schriftsteller Juliet Berto (1947–1990), französische Schauspielerin Daneben ist Al Berto das Pseudonym… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bert — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Floyd Mayweather, Jr. — Floyd Mayweather, Jr. Statistics …   Wikipedia

  • Dejan Zavec — Statistics Real name Dejan Zavec Nickname(s) Mr. Sympathikus …   Wikipedia

  • Victor Ortiz — Fiche d’identité Nom complet Victor Ortiz Surnom Vicious Nationalité …   Wikipédia en Français

  • 2010 en boxe anglaise — Années : 2007 2008 2009  2010  2011 2012 2013 Décennies : 1980 1990 2000  2010  2020 2030 2040 Siècles : XXe siècle  XXIe siècl …   Wikipédia en Français

  • Ортис, Виктор — В Википедии есть статьи о других людях с такой фамилией, см. Ортис. Виктор Ортис …   Википедия

  • Floyd Mayweather vs. Shane Mosley — Mayweather vs. Mosley Date May 1, 2010 Location MGM Grand Garden Arena, Las Vegas, United States Title(s) on the line WBA Super World welterweight title not on the line for Floyd Mayweather; only for Shane Mosley (Maywe …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”