Andre F. Cournand

André Frédéric Cournand (* 24. September 1895 in Paris, Frankreich; † 19. Februar 1988 in Great Barrington, Berkshire County, Massachusetts, USA) war ein französisch-amerikanischer Mediziner.

1956 erhielt er zusammen mit dem Deutschen Werner Forßmann und seinem Chef Dickinson Woodruff Richards den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin „für ihre Entdeckungen zur Herzkatheterisierung und zu den pathologischen Veränderungen im Kreislaufsystem“.

André war das zweite von vier Kindern des französischen HNO-Arztes Jules Cournand. 1914 nahm er ein Medizinstudium auf, welches durch den Weltkrieg unterbrochen wurde. Er diente als Soldat und Feldscher bei der französischen Infanterie. Nach dem Krieg schloss er sein Studium ab und erlangte 1930 den Doktorgrad. Während eines Gastaufenthaltes im Bellevue Hospital, New York 1934, wurde ihm von dem Physiologen Dickinson Woodruff Richards eine Dauerstellung als Forschungsassistent angeboten. Er wurde 1941 US-amerikanischer Staatsbürger. Gemeinsam mit Dickinson führte er zahlreiche Studien am Herz- und Kreislaufsystem durch. Während des II. Weltkrieges beriet er das Militär im Bereich der chemischen Kriegsführung. 1951 wurde er zum Professor der Columbia University berufen. Er erhielt zahlreiche wissenschaftliche Ehrungen und war 1960-1961 Präsident der Harvey Society.

Der Nobelpreis für Medizin 1956 wurde für die ersten physiologischen Studien mit dem Herzkatheter am lebenden Menschen (publiziert 1941) verliehen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • André Frédéric Cournand — Infobox Scientist name = André Frédéric Cournand box width = image size =150px birth date = September 24, 1895 birth place = Paris death date = February 19, 1988 death place = residence = citizenship = nationality = France ethnicity = field =… …   Wikipedia

  • Cournand, André F. — ▪ American physiologist in full  André Frédéric Cournand   born Sept. 24, 1895, Paris, France died Feb. 19, 1988, Great Barrington, Mass., U.S.       French American physician and physiologist who in 1956 shared the Nobel Prize for Physiology or… …   Universalium

  • Cournand, André F(rédéric) — born Sept. 24, 1895, Paris, Fr. died Feb. 19, 1988, Great Barrington, Mass., U.S. French born U.S. physician and physiologist. He shared a 1956 Nobel Prize with Dickinson W. Richards (b. 1895 d. 1973) and Werner Forssmann for discoveries on heart …   Universalium

  • Cournand, André F(rédéric) — (24 sep. 1895, París, Francia–19 feb. 1988, Great Barrington, Mass., EE.UU.). Médico y fisiólogo estadounidense de origen francés. Compartió el Premio Nobel de 1956 con Dickinson W. Richards (1895–1973) y Werner Forssmann por sus descubrimientos… …   Enciclopedia Universal

  • COURNAND (A. F.) — COURNAND ANDRÉ FRÉDÉRIC (1895 1988) Biologiste et médecin américain d’origine française. Né à Paris, André Cournand entreprend des études scientifiques que la guerre interrompt. En 1919, il entre à la faculté de médecine de Paris; interne en 1925 …   Encyclopédie Universelle

  • André — André, Yves Marie * * * (as used in expressions) Ampère, André Marie André, John Boulle, André Charles André Charles Boule Breton, André Cournand, André F(rédéric) Courrèges, André Derain, André …   Enciclopedia Universal

  • Andre Lwoff — André Lwoff André Lwoff Naissance 8 mai 1902 Ainay le Château (France) Décès 30 septembre 1994 Paris (France) Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Andre Michael Lwoff — André Lwoff André Lwoff Naissance 8 mai 1902 Ainay le Château (France) Décès 30 septembre 1994 Paris (France) Nationalité …   Wikipédia en Français

  • André Lwoff — Naissance 8 mai 1902 Ainay le Château (France) Décès 30 septembre 1994 Paris (France) Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Dickinson W. Richards — Born October 30, 1895 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”