Andre Höhne

André Höhne (* 10. März 1978 in Berlin) ist ein deutscher Geher.

Er gewann 1997 die Silbermedaille im 10.000 Meter Bahngehen bei der Junioren-Europameisterschaft. Bei seiner Olympiateilnahme 2004 in Athen wurde er Achter über 20 km Gehen. Sein größter Erfolg ist der vierte Platz über 20 km bei der Weltmeisterschaft 2005 in Helsinki. Bei der Weltmeisterschaft 2007 in Ōsaka lag er bis kurz vor dem Ziel ebenfalls an vierter Stelle, konnte sich aber nicht platzieren, da er im Stadion wegen eines Hitzschlags kollabierte.

Bei der Europameisterschaft 1998 belegte André Höhne Platz 23 über 20 km, bei der EM 2002 wurde er über die gleiche Distanz Elfter. Diesen Platz belegte er auch bei der EM 2006.

André Höhne hat bei einer Größe von 1,85 m ein Wettkampfgewicht von 70 kg. Er ist nicht verwandt mit Christoph Höhne, dem Olympiasieger über 50 km Gehen von 1968.

Deutsche Meistertitel

  • 2002: 10.000 Meter Bahngehen
  • 2005: 20 km Straßengehen
  • 2006: 5000 Meter Gehen (Halle)
  • 2006: 10.000 Meter Bahngehen
  • 2006: 20 km Straßengehen
  • 2006: 50 km Straßengehen
  • 2007: 5000 Meter Gehen (Halle)
  • 2007: 20 km Straßengehen
  • 2007: 10.000 Meter Bahngehen
  • 2008: 5000 Meter Gehen (Halle)
  • 2008: 20 km Straßengehen
  • 2008: 10.000 Meter Bahngehen

Persönliche Bestzeiten

  • 3000 m Gehen - 11:50,83 Minuten
  • 10.000 m Gehen - 39:24,9 Minuten
  • 20 km Gehen - 1:20:00 Stunden
  • 50 km Gehen - 3:49:00 Stunden

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • André Höhne — (2009) André Höhne (* 10. März 1978 in Berlin) ist ein deutscher Geher. Er gewann 1997 die Silbermedaille im 10.000 Meter Bahngehen bei den Junioren Europameisterschaften. Bei seiner Olympiateilnahme 2004 in Athen wurde er Achter über 20 km Gehen …   Deutsch Wikipedia

  • André Höhne — (born 10 March 1978 in Berlin) is a German race walker.AchievementsReferences*iaaf name|id=56258 …   Wikipedia

  • André Höhne — Pour les articles homonymes, voir Höhne. André Höhne …   Wikipédia en Français

  • Höhne — ist der Familienname folgender Personen: Alwin Höhne (1878–1940), deutscher Architekt und Baumeister André Höhne (* 1978), deutscher Leichtathlet Björn Höhne (* 1991), deutscher Volleyballspieler Christoph Höhne (* 1941), deutscher Leichtathlet… …   Deutsch Wikipedia

  • Höhne — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymie André Höhne (1978 ) est un athlète allemand, spécialiste de la marche. Christoph Höhne (1941 ) est un athlète allemand, spécialiste de la… …   Wikipédia en Français

  • Gisela Höhne — (* 4. Februar 1949 in Suhl) ist eine deutsche Theaterregisseurin. Sie gilt aufgrund ihrer Erfolge in der Arbeit mit geistig behinderten Schauspielern international als bekannteste Regisseurin dieses Genres. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Sonnenuhr… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hog–Hok — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Deutschen Meister im 20-km-Gehen — Das 20 km Gehen der Herren wurde 1933 und 1934 und dann wieder ab 1955 bei Deutschen Leichtathletik Meisterschaften ausgetragen. Bei den Frauen wurde erstmals 1998 eine Meisterschaft über diese Strecke ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Herren 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Leichtathletikmeisterschaften — Die Deutschen Leichtathletik Meisterschaften für verschiedene Disziplinen der Leichtathletik werden jährlich ausgetragen. In jeder Disziplin wird in der Männer und in der Frauenklasse ein Deutscher Meister gekürt. Die meisten Disziplinen werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Meister (Leichtathletik) — Die Deutschen Leichtathletik Meisterschaften für verschiedene Disziplinen der Leichtathletik werden jährlich ausgetragen. In jeder Disziplin wird in der Männer und in der Frauenklasse ein Deutscher Meister gekürt. Die meisten Disziplinen werden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”