Andre Lombard

André Lombard (* 19. September 1950 in Bern) ist fünffacher Schweizer Meister im Schach.

Der Schachspieler

Lombard war 1965 Juniorenmeister der Schweiz und qualifizierte sich damit sowohl für die Jugendeuropameisterschaft (an der er 1969 erneut teilnahm) als auch für die Jugendweltmeisterschaft. In der Folge gewann er die Schweizer Einzelmeisterschaft 1969 in Luzern, 1970 in Riehen, 1973 in Weggis, 1974 in Wettingen und 1977 in Muttenz. Seit 1976 ist er Internationaler Meister. Im gleichen Jahr nahm er am Interzonenturnier in Biel teil. Von 1970 bis 1978 vertrat er die Schweiz bei fünf Schacholympiaden. Er spielte in den Vereinen von Birseck, Biel und Bern und wurde insgesamt viermal Mannschaftsmeister: 1970 mit Birseck, 1977 und 1986 mit Biel sowie 1998 mit Bern.

Seine ELO-Zahl beträgt 2359 (Stand: Oktober 2007).

Von 1994 bis 1996 betreute er die Schweizer Damennationalmannschaft. Danach trainierte er bis 1999 den Nachwuchs der Region Bern.

Der Funktionär

Seit 1. Februar 2005 ist Lombard Geschäftsführer des Schweizerischen Schachbundes SSB.

Privat

Lombard hat er der Universität Bern Mathematik studiert. Er arbeitet als selbständiger Informatiker. Derzeit (2005) lebt er in Bern. Aus der inzwischen geschiedenen Ehe gingen eine Tochter (* 1986) und ein Sohn (* 1984) hervor.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • André Lombard — (* 19. September 1950 in Bern) ist fünffacher Schweizer Meister im Schach. Schachkarriere Lombard war 1965 Juniorenmeister der Schweiz und qualifizierte sich damit sowohl für die Jugendeuropameisterschaft (an der er 1969 erneut teilnahm) als auch …   Deutsch Wikipedia

  • René-André Lombard — Pour les articles homonymes, voir Lombard. René André Lombard (ou André Thalassis) né le 2 juin 1923 à Tunis[1], est un auteur dramatique, metteur en scène, mythologue, professeur de Lettres Classiques et scénographe français. Il est… …   Wikipédia en Français

  • Lombard — bezeichnet: Lombard Direct, Versicherungsgesellschaft in Großbritannien Lombard Bank, Bank auf Malta Lombard Street (London) Lombard Street (San Francisco) Lombard (Pferd), deutsches Galopprennpferd Lombard Effekt Lombard Steam Log Hauler, ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Lombard (Automobilhersteller) — Lombard von 1927 Lombard war ein französischer Automobilhersteller. Inhaltsverzeichnis 1 Unternehmensgeschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Lombard — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Lombard », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) les Lombards, peuple germanique qui a donné… …   Wikipédia en Français

  • André Franquin — La signature officielle de Franquin. Nom de naissance André Franquin Activités Dess …   Wikipédia en Français

  • Andre Simonyi — André Simonyi (* 31. März 1914 in Huszt; † 17. Juli 2002 in Vieux Moulin, Département Oise) war ein als András Simonyi in Österreich Ungarn geborener französischer Fußballspieler und trainer. Mit 136 Treffern liegt er auch heute (Juni 2008) noch… …   Deutsch Wikipedia

  • André Simonyi — (* 31. März 1914 in Huszt; † 17. Juli 2002 in Vieux Moulin, Département Oise) war ein als András Simonyi in Österreich Ungarn geborener französischer Fußballspieler und trainer. Mit 136 Treffern liegt er auch heute (Juni 2008) noch auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Andre-Paul Duchateau — André Paul Duchâteau Pour les articles homonymes, voir Duchâteau. André Paul Duchâteau Nom de naissance A. P. Duchâteau Surnom(s) Michel Vasseur Naissance 8 mai 1925 …   Wikipédia en Français

  • André Houot — André Houot, (né en 1947) est un enseignant d art graphique après des études aux Beaux Arts de Nancy. Il a enseigné dans la Meuse puis à Grenoble. Il est connu comme un spécialiste française de l illustration de scène de préhistoire comme pour… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”