Andrea Dusl

Andrea Maria Dusl (* 12. August 1961 in Wien) ist eine österreichisch-schwedische Filmregisseurin, Autorin und Zeichnerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Von 1981 bis 1985 studierte sie bei Lois Egg an der Akademie der bildenden Künste in Wien in der Meisterklasse für Bühnenbild. 1993 bis 1997 ein Studium der Medizin an der Universität Wien.

1982 bis 1989 Engagements an Burgtheater, Akademietheater unter George Tabori, Theater an der Wien, Theater in der Josefstadt und der Wiener Staatsoper.

Seit 1985 schreibt und illustriert sie für österreichische Publikationen wie FORVM (Das Unendliche Panorama), profil, News, Format, Der Standard, Kurier und Fleisch. Ab 1996 erscheinen wöchentlich Kolumnen in der Wiener Stadtzeitung Falter: Comandantina Dusilova und Fragen Sie Frau Andrea. [1]

1989 bis 2006 betrieb sie Film-Recherchen in Tschechien, der Slowakei, Polen, der Ukraine, Russland und Frankreich.

Zahlreiche Vorträge, Präsentationen, Podiumsdiskussionen und Moderationen auf österreichischen und internationalen Konferenzen, Symposien zu den Themen Film, Drehbuch, politische und kulturelle Kommunikation ergänzen ihre filmische Arbeit.

Dusl moderierte 2006 die monatliche Diskursveranstaltung Redezeit im Wiener Rabenhof Theater. [2]

Seit 2007 ist Dusl Obfrau des Verbands Filmregie Österreich.

Filmografie

  • Around the World in Eighty Days (In Achtzig Tagen um die Welt) (1989/1991) (6 Kurzfilme)
  • Kino Im Kopf (Drehbuch für ein Segment des Films) (1996, Regie: Michael Glawogger)
  • Blue Moon (2002)
  • Heavy Burschi (2005)

Publikationen

  • Fragen Sie Frau Andrea - 107 fantastische Kolumnen, Falter Wien 2003, ISBN 3-85439-318-0.
  • Die österreichische Oberfläche - Österreich findet am Übergang zwischen Innen und Außen statt, Residenz St. Pölten - Salzburg 2007, ISBN 978-3701714865.
  • Boboville, Roman, Residenz Verlag St. Pölten - Salzburg 2008, ISBN 978-3-7017-1501-5.

Einzelnachweise

  1. Onlineauftritt Comandantina Dusilova by Andrea Maria Dusl BLOG zu Artikeln, Zeichnungen, ….
  2. Onlineauftritt Andrea Maria Dusls Redezeit BLOG zum Rabenhof-Talk

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrea Maria Dusl — (* 12. August 1961 in Wien) ist eine österreichisch schwedische Filmregisseurin, Autorin und Zeichnerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 Publikationen …   Deutsch Wikipedia

  • Andrea Maria Dusl — est une réalisatrice, scénariste et une illustratrice austro suédoise, née le 12 août  1961 à Vienne (Autriche). Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie 3 Récompenses …   Wikipédia en Français

  • Andrea Maria Dusl — (* August 12 1961 in Vienna) is an Austrian/Swedish film director, author and illustrator. Between 1981 and 1985 the daughter of Austrian architect Erwin H. Dusl and Swedish captain s family Pettersson s descendant Monica Jüllig studied stage… …   Wikipedia

  • Dusl — ist der Nachname von Andrea Maria Dusl (* 1961), österreichische Regisseurin und Filmemacherin Peter Dusl (* 1966), österreichischer Komponist Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort …   Deutsch Wikipedia

  • Andrea — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Personnalités 2 Religion 3 …   Wikipédia en Français

  • Karina Ressler — (2011) …   Deutsch Wikipedia

  • Gabriele Neudecker — (* 1965 in Salzburg) ist künstlerische Leiterin der Drehbuchwerkstatt mit Dependancen in Salzburg, Rijeka, Köln, Berlin, Trabzon und Banja Luka. Sie arbeitet als Drehbuchautorin, freie Dramaturgin (u.a. RTL) sowie Regisseurin für Film und… …   Deutsch Wikipedia

  • Protestsongcontest — Der Protestsongcontest ist eine kritische Musikveranstaltung, die erstmals am 12. Februar 2004[1] anlässlich des 70. Jahrestages der 12. Februar Unruhen im Rabenhoftheater Wien ausgetragen wurde. Bewertet werden Protestsongs, die sich mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Comandantina Dusilova — Andrea Maria Dusl (* 12. August 1961 in Wien) ist eine österreichisch schwedische Filmregisseurin, Autorin und Zeichnerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 Publikationen …   Deutsch Wikipedia

  • Blue Moon (2002 film) — Blue Moon is an Austrian movie written and directed by Andrea Maria Dusl in 2002. The road movie romantic comedy is Dusl s first as a director. PlotIn a month with two full moons, Austrian petty criminal Johnny Pichler is hired to carry a bag of… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”