Andrea Hoffend

Andrea Hoffend (* 1962 in Mannheim) ist eine deutsche Historikerin.

Leben

Hoffend studierte 1981 bis 1987 Politische Wissenschaft und Zeitgeschichte, Germanistik und Ostslawistik an der Universität Mannheim und war 1987 bis 1989 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an einem Forschungsprojekt zur deutschen Gewerkschaftsgeschichte beteiligt. 1990 bis 1994 arbeitete sie als Assistentin am Lehrstuhl für Politische Wissenschaft und Zeitgeschichte an der Universität Mannheim bei Hermann Weber. 1996 erfolgte ihre Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit über die Kulturbeziehungen zwischen dem Dritten Reich und dem faschistischen Italien. Von 1999-2004 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin des Stadtarchivs Mannheim. Hoffend ist mit dem SPD-Politiker Frank Mentrup verheiratet und hat vier Kinder.

Werke

  • Politik ohne Grenzen: Hermann Heimerich; Motor und Mentor der Metropolregion Rhein-Neckar. Weinheim 2005. ISBN 3-936468-07-9
  • „Mut zur Verantwortung“ - Hermann Müller: Parteivorsitzender und Reichskanzler aus Mannheim. Mannheim 2001, ISBN 3-926260-49-1
  • Zwischen Kultur-Achse und Kulturkampf: die Beziehungen zwischen „Drittem Reich“ und faschistischem Italien in den Bereichen Medien, Kunst, Wissenschaft und Rassenfragen. Frankfurt am Main: Lang, 1998. ISBN 3-631-32659-9
  • Wissen ist Macht: 125 Jahre sozialdemokratische Bildungsarbeit in Mannheim. Mannheim: Sozialdemokratischer Bildungsverein Mannheim, 1987.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hoffend — Andrea Hoffend (* 1962 in Mannheim) ist studierte Historikerin und arbeitete von 1999 2004 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Stadtarchiv Mannheim. Leben Hoffend studierte 1981 bis 1987 Politische Wissenschaft und Zeitgeschichte, Germanistik… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hof — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Trumpfheller — Jakob Trumpfheller (* 9. Januar 1887 in Erbach; † 13. April 1975 in Mannheim) war ein deutscher Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • August Kuhn — (* 11. Januar 1886 in Marlach; † 24. Dezember 1964 in Mannheim) war ein deutscher Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Reiß — Reiss Engelhorn Museen D5 Carl Reiß (* 15. Februar 1843 in Mannheim; † 3. Januar 1914 ebenda) war Generalkonsul und Ehrenbürger der Stadt Mannheim und der Gemeinde Neuhofen. Auf ihn und seine Schwester Anna geht die Gründung des Reiß Museums… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Heimerich — Heimerichs Grab in Mannheim Hermann Heimerich (* 21. Dezember 1885 in Würzburg; † 5. Januar 1963 in Heidelberg) war ein deutscher Politiker (SPD).[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Müller (Reichskanzler) — Hermann Müller (zur Unterscheidung von gleichnamigen Abgeordneten auch nach seinem ersten Wahlkreis Müller Breslau, seit 1928 nach seinem neuen Wahlkreis Müller Franken genannt) (* 18. Mai 1876 in Mannheim; † 20. März 1931 in Berlin) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Jakob Trumpfheller — (* 9. Januar 1887 in Erbach; † 13. April 1975 in Mannheim) war ein deutscher Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Мюллер, Герман (рейхсканцлер) — Герман Мюллер Hermann Müller …   Википедия

  • Мюллер, Герман (политик) — Герман Мюллер Hermann Müller Герман Мюллер. 1928 …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”