Andrea Simmen

Andrea Simmen (* 15. Dezember 1960 in Zürich; † 19. Juli 2005 in Flaach, Schweiz) war eine Schweizer Schriftstellerin.

Andrea Simmen arbeitete als Köchin, Dekorateurin und Gärtnerin. Nebenher begann sie zu schreiben. Ab 1990 war sie vollberufliche Schriftstellerin. Sie veröffentlichte Romane und Erzählungen.

1991, 1993 und 1995 erschienen die Erzählbände Ich bin ein Opfer des Doppelpunkts, Landschaft mit Schäfer und anderen Reizen und Vielleicht heisst er Paul. 2001 folgte der Roman Der eingeschneite Hund.

Andrea Simmen wurde mit verschiedenen Preisen geehrt: So erhielt sie 1991 die Ehrengabe des Kantons Zürich, 1994 den Werkbeitrag Pro Helvetia, 1995 und 1999 ein Werkjahr und einen Werkbeitrag des Kantons Aargau.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Simmen — ist der Familienname folgender Personen: Andrea Simmen (1960–2005), schweizerische Schriftstellerin Gian Simmen (* 1977), schweizerischer Snowboarder Jeannot Simmen (* 1946), deutscher Autor Martin Simmen (1887–1972), schweizerischer Pädagoge… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sim — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Schriftsteller/S — Hinweis: Die Umlaute ä, ö, ü werden wie die einfachen Vokale a, o, u eingeordnet, der Buchstabe ß wie ss. Dagegen werden ae, oe, ue unabhängig von der Aussprache immer als zwei Buchstaben behandelt Deutschsprachige Schriftsteller: A B C D E …   Deutsch Wikipedia

  • 1960 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | ► ◄◄ | ◄ | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Biathlon-Weltmeisterschaft 2007 — Die 41. Biathlon Weltmeisterschaften fanden vom 2. bis 11. Februar 2007 in Antholz in Südtirol (Italien) statt, das damit nach 1975, 1976, 1983 sowie 1995 bereits zum fünften Mal Austragungsort war. Antholz hatte sich 2002 auf dem Kongress der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bumsi — Die 41. Biathlon Weltmeisterschaften fanden vom 2. bis 11. Februar 2007 in Antholz in Südtirol (Italien) statt, das damit nach 1975, 1976, 1983 sowie 1995 bereits zum fünften Mal Austragungsort war. Antholz hatte sich 2002 auf dem Kongress der… …   Deutsch Wikipedia

  • Biathlon-Weltmeisterschaften 2008/Ergebnisse — Diese Ergebnislisten gehören zu Artikel Biathlon Weltmeisterschaften 2008. Weitere Erläuterungen zu den Wettbewerben finden sich dort. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Sprint 10 km 1.2 Verfolgung 12,5 km 1.3 Einzel 20 km 1.4 …   Deutsch Wikipedia

  • Biathlon-Weltmeisterschaft 2005 — Die 40. Biathlon Weltmeisterschaften fanden vom 4. bis 13. März 2005 in Hochfilzen/Pillerseetal in Österreich statt. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Sprint 10 km 1.2 Verfolgung 12,5 km …   Deutsch Wikipedia

  • Biathlon-Saison 2006/07 — Weltcup 2006/2007 Männer Frauen Sieger Gesamtweltcup …   Deutsch Wikipedia

  • Biathlon-Saison 2006/2007 — Weltcup 2006/2007 Männer Frauen Sieger Gesamtweltcup …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”