Andrea Ursula Asch

Andrea Ursula Asch (* 8. November 1959 in Wiesbaden) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen) und Landtagsabgeordnete in Nordrhein-Westfalen.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Nach dem Abitur 1977 studierte sie von 1978 bis 1984 Psychologie und Musik an den Universitäten Gießen und Marburg, und schloss als Diplom-Psychologin ab. Sie war von 1986 bis 1987 beim Kölner Verein für Rehabilitation tätig, und ist seitdem Angestellte beim Verein für psychosoziale Dienste im Kreis Mettman.

Partei und öffentliche Ämter

Seit 1986 ist sie Mitglied der Grünen und seit 1989 Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland als Fraktionsvorsitzende. Von 1994 bis 1999 war sie stellvertretende Vorsitzende der Landschaftsversammlung und seit 2004 Vorsitzende des Gesundheitsausschusses.

Sie ist seit dem 8. Juni 2005 Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen

Familie

Andrea Asch ist verheiratet und hat drei Kinder.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrea Asch — Andrea Ursula Asch (* 8. November 1959 in Wiesbaden) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen) und Landtagsabgeordnete in Nordrhein Westfalen. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Partei und öffentliche Ämter 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Landtagswahlkreis Köln VII — Wahlkreis 19: Köln VII Staat Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 14. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Abgeordnete des 14. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode von 8. Juni 2005 bis 2010. Zusammensetzung Der Landtag setzt sich nach der Wahl vom 22. Mai 2005 wie folgt zusammen: Fraktion Sitze CDU 89 SPD 74 FDP …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Nordrhein-Westfalen (14. Wahlperiode) — Graphische Darstellung der Sitzverteilung nach der Wahl Abgeordnete des 14. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode von 8. Juni 2005 bis 2010. Zusammensetzung Der Landtag setzt sich nach der Wahl vom 22. Mai 2005 wie folgt zusammen …   Deutsch Wikipedia

  • US-amerikanische Kinder- und Jugendliteratur — Amerikanische Schulkinder wählen in der kleinen Bibliothek ihrer Grundschule Bücher aus (1938)[1] Die amerikanische Kinder und Jugendliteratur umfasst alle literarischen Arbeiten, die für ein Publikum von Kindern und Jugendlichen geschaffen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Scha–Schd — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Amerikanische Kinder- und Jugendliteratur — Amerikanische Schulkinder wählen in der kleinen Bibliothek ihrer Grundschule Bücher aus (1938)[1] Die amerikanische Kinder und Jugendliteratur umfasst alle literarischen Arbeiten, die für ein Publikum von Kindern und Jugendlichen geschaffen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesamtliste der Träger des Bundesverdienstkreuzes — Listen der Träger des Bundesverdienstkreuzes Gesamtübersicht | Großkreuze | Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband | Großes Verdienstkreuz mit Stern | …   Deutsch Wikipedia

  • Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland — Listen der Träger des Bundesverdienstkreuzes Gesamtübersicht | Großkreuze | Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband | Großes Verdienstkreuz mit Stern | …   Deutsch Wikipedia

  • Amerikanische Schriftsteller — Dies ist eine Übersicht in den USA geborener bzw. zum größten Teil publizierender Schriftsteller. A Edward Abbey (1927–1989) Walter Abish (* 1931) Kathy Acker (1947–1997) Forrest J. Ackerman (1916–2008) Mercedes de Acosta (1893–1968) Oscar Zeta… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”