Andrea Ziercke

Andrea Philipp (verheiratete Ziercke; * 29. Juli 1971 in Bützow), ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin, die Ende der 1990er Jahre bis 2000 zu den weltbesten Sprinterinnen gehörte. Ihr größter Erfolg war der dritte Platz im 200-Meter-Lauf bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1999. 1998 gewann sie bei der Europameisterschaft mit der deutschen 4x100-Meter-Staffel die Silbermedaille.

1990 wurde sie Junioren-Weltmeisterin im 100-Meter-Lauf (für die DDR startend).

Sie nahm auch an den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona, 1996 in Atlanta und 2000 in Sydney teil, wo sie in der deutschen 4x100-Meter-Staffel startete, aber ohne Medaillenerfolg blieb.

Andrea Philipp startete von 1984 bis 1994 für den Schweriner SC, 1995 für den TV Schriesheim und seit 1996 für die LG Olympia Dortmund. Ihr Trainer war Bernd Jahn. In ihrer aktiven Zeit war sie 1,65 Meter groß und wog 54 kg. 2003 beendete sie ihre Sportlerlaufbahn. 2005 wurde sie Athletensprecherin im Deutschen Leichtathletik-Verband.

Persönliche Bestleistungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrea Philipp — Andrea Philipp, Ehename Andrea Ziercke, (* 29. Juli 1971 in Bützow), ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin, die Ende der 1990er Jahre bis 2000 zu den weltbesten Sprinterinnen gehörte. Ihr größter Erfolg war der dritte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Zi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Online-Durchsuchung — Plastische Darstellung des „Bundestrojaners“ vom Chaos Computer Club Als Online Durchsuchung wird der verdeckte staatliche Zugriff auf fremde informationstechnische Systeme über Kommunikationsnetze bezeichnet. Der Begriff umfasst sowohl den… …   Deutsch Wikipedia

  • Timeline of the Jyllands-Posten Muhammad cartoons controversy — This is the timeline of the Jyllands Posten Muhammad cartoons controversy. The cartoons were first published by Jyllands Posten in late September 2005; approximately two weeks later, nearly 3,500 people demonstrated peacefully in Copenhagen. In… …   Wikipedia

  • Jyllands-Posten Muhammad cartoons controversy — The controversial cartoons of Muhammad, as they were first published in Jyllands Posten in September 2005 (English version). Th …   Wikipedia

  • 1974 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | ► ◄◄ | ◄ | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Januar — Der 2. Januar (in Österreich und Südtirol: 2. Jänner) ist der 2. Tag des Gregorianischen Kalenders: somit bleiben noch 363 (in Schaltjahren 364) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bonn-Bad-Godesberg — Wappen Karte Basisdaten Kreis …   Deutsch Wikipedia

  • Bonn-Bad Godesberg — Wappen Karte Basisdaten Kreis …   Deutsch Wikipedia

  • Godesberg — Wappen Karte Basisdaten Kreis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”