Andreas

Andreas ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung des Namens

Der Name Andreas stammt aus dem Alten Griechenland. Die ersten Erwähnungen waren 250 v. Chr. Andere Namensvarianten sind jedoch früher belegt, so taucht beispielsweise in der Olympialiste um 688 v. Chr. der Name Androlos auf.

Anders als vielfach behauptet, leitet sich der Name Andreas nicht direkt von altgriech. andrós ab, dem Genitiv des Substantivs anêr (altgriech. „Mann“). Andreas stammt vom altgriechischen Wort andreia für „Tapferkeit, Tüchtigkeit, Mannhaftigkeit“ beziehungsweise vom Adjektiv andreios für „mannhaft, tapfer, tüchtig“ ab. Diese sind jedoch Ableitungen von „anêr“.

Durch die Römer gelangte der Name nach Westeuropa. Aber auch in anderen Gebieten wie Palästina verbreitete sich der Name schnell. Nach England kam der Name „Andreas“ beziehungsweise „Andreus“ durch den Einfall der Normannen 1066. Dort ist der Name seit 1086 belegt. Das romanische Andreus wandelte sich mit der Zeit zu Andreu und schließlich zum englischen Andrew. Seit dem Mittelalter tritt der Name in ganz Europa häufig auf, besonders in England (13. Jahrhundert), Schottland und Skandinavien. Einen weiteren „Aufschwung“ gab es nach der Reformation.

Familienname

Der häufigste schwedische Name ist „Andersson“ (Sohn des Anders (= Andreas)), was daran liegt, dass „Anders“ um 1900 der häufigste Name in Schweden war. Zu dieser Zeit wurden aus den Patronymen Nachnamen.

Namenstag

Der Namenstag von Andreas ist der 30. November (Andreastag), der Gedenktag des Apostels Andreas.

Weitere Gedenktage der römisch-katholischen Kirche sind:

  • 6. Januar: Hl. Andreas Corsini, Sl. Andreas Bessette von Montreal
  • 19. Januar: Sl. Andreas Grego von Peschiera
  • 2. Februar: Sl. Andreas Conti von Anagni
  • 3. Februar: Sl. Andrea Carlo Ferrari
  • 6. Februar: Sl. Andreas von Elon
  • 10. Februar: Hl. Andreas von Bethlehem
  • 26. Februar: Hl. Andreas von Florenz
  • 10. März: Sl. Andreas von Strumi
  • 19. März: Sl. Andreas Gallerani von Siena
  • 12. April: Sl. Andreas von Montreale
  • 18. April: Sl. Andreas Hibernon Garmendia von Alcantorilla
  • 13. Mai: Hl. Andreas Hubert Fournet
  • 15. Mai: Sl. Andreas Abellon
  • 16. Mai: Andreas Bobla
  • 26. Mai: Andreas Franchi
  • 28. Mai: Andreas Salós
  • 3. Juni: Sl. Andreas Caccioli von Spello
  • 13. Juni: Hl. Andreas Swierad
  • 19. Juni: Hl. Andreas Bauer (auch 9. Juli)
  • 26. Juni: Sl. Andrea Ciacinto Hyacinthus Longhin
  • 4. Juli: Hl. Andreas von Kreta
  • 9. Juli: Hl. Andreas Wouters, Andreas Bauer (siehe 19. Juni)
  • 16. Juli: Sl.Andreas de Soveral
  • 27. Juli: Sl. Andreas von Phu Yên
  • 9. August: Hl. Andreas der Tribun
  • 22. August: Hl. Andreas von Fiesole
  • 3. September: Sl. Andreas Dotti
  • 10. September: Sl. Andreas Sushinda, Sl. Andreas Tokvan
  • 16. September: ein Namenstag von André
  • 20. September: Andreas von Kreta der Jüngere; Gedenktag der Hl. Korea-Märtyrer, darunter Andreas Chang Hwa-gyang und Andreas Kim Taegon
  • 28. September: Hl. Andreas Wang Tianqing
  • 13. Oktober: Hl. Andreas von Leuben
  • 17.Oktober: Hl. Andreas von Kreta
  • 10. November: Hl. Andreas Avellino
  • 24. November: Gedenktag der Hl. Vietnam-Märtyrer, darunter Andreas Nam-Thuông, Andreas Trông, Andreas Dung-Lac und Andreas Tuong
  • 28. November: Hl. Andreas von Mont St. Auxentius

Der Gedenktag des Anderl von Rinn war der 12. Juli. Anderl von Rinn wurde jedoch 1994 aus der Liste der Seligen gestrichen.

Bekannte Namensträger

Apostel Andreas

Familiennamen

Varianten

Weibliche Versionen sind Andrea, Andrina und Andriane.

Siehe auch

Wiktionary Wiktionary: Andreas – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas — is a common male name in Cyprus, Denmark, Austria, Germany, Greece, Flanders, Norway and Sweden. In the Greek language, from which it derives it means valiant. See article on Andrew for more information. It may refer to: * St. Andrew, the… …   Wikipedia

  • Andreas — Saltar a navegación, búsqueda Andreas hace referencia a: Andreas Baader, integrante de la RAF (Rote Armee Fraktion) alemán; Andreas Hofer, nacionalista tirolés; Andreas Silbermann, constructor de órganos; Andreas Vesalio, anatomista y fisiólogo… …   Wikipedia Español

  • Andréas — Andreas Martens (* 3. Januar 1951 in Weißenfels), besser bekannt unter seinem Künstlernamen Andréas, ist ein deutscher Comiczeichner und szenarist. Er begann ein Kunststudium an der Kunstakademie Düsseldorf, wechselte aber nach drei Jahren an das …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas — (Schonach,Германия) Категория отеля: Адрес: Hauptstr. 24, 78136 Schonach, Германия …   Каталог отелей

  • Andreas — (Амстердам,Нидерланды) Категория отеля: Адрес: Quellijnstraat 56 3, Амстердам – Ауд Зяуд, 1 …   Каталог отелей

  • Andrēas — Andrēas, griechischer Männername, d.i. der Männliche. I. Apostel. 1) St. A., Sohn des Jona, eines Fischers zu Bethsaida, Bruder des Petrus, früher Jünger des Johannes d. T., trat dann mit Petrus unter die Jünger Jesu; in der Apostelgeschichte… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Andrēas — (»der Männliche«), einer der zwölf Jünger Jesu, Bruder des Simon Petrus, tritt in der evangelischen Geschichte wenig hervor, während ihn die Sage in Kleinasien und Skythien, d.h. in den Ländern am Schwarzen Meer bis an die Wolga (daher… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Andreas — Andreas, Könige von Ungarn: 1) A. I. (1046–60), der vierte ungar. König aus dem Haus Ärpád, lebte, verbannt von seinem Vetter, König. Stephan I., als Flüchtling in Rotrußland und Polen, bis ihn die Ungarn 1046 nach des Usurpators Peter… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Andreas — Andreas, Apostel, Bruder des Petrus, predigte der griech. Sage nach in Skythien. Eine Legende läßt ihn zu Patras in Achaia an ein schräges Kreuz (Andreaskreuz [Tafel: Wappenkunde I]) geheftet werden. Der russ. Kirche gilt er als ihr Apostel.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Andrēas — Andrēas, ein männlicher Taufnahme, Hebräischen Ursprunges, welcher im gemeinen Leben in Andrēs und Drews, Drēs verkürzet wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”