Andreas Becker (Bodybuilder)

Andreas Becker (* 17. Juni 1965) ist ein deutscher Bodybuilder.

Seine größten Erfolge feierte er in den 1980er Jahren mit dem Gewinn der Junioren-Weltmeisterschaft 1985 in der Klasse bis 80 kg in Sydney und der Europameisterschaft im Mittelgewicht 1989 in Oslo. Nach einer langjährigen Wettkampfpause feierte er im Jahr 2000 ein Comeback mit der Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft bis 75 kg in Malakka.

Erfolge

  • 1985 Deutscher Junioren-Meister bis 80 kg
  • 1985 Junioren-Weltmeister bis 80 kg in Sydney (Australien)
  • 1986 Deutscher Juniorenmeister-Gesamtsieger in München
  • 1989 Europameister im Mittelgewicht bis 80 kg in Oslo (Norwegen)
  • 2000 Bronzemedaille Weltmeisterschaft bis 75 kg in Malakka (Malaysia)
  • 2001 Goldmedaille World Games 2001 bis 75 kg in Akita (Japan)
  • 2003 Silbermedaille Weltmeisterschaft bis 80 kg in Mumbai (Indien)
  • 2005 Silbermedaille World Games 2005 bis 75 kg in Duisburg

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Becker — ist der Name folgender Personen: Andreas Becker (Rostock), Rektor der Universität Rostock 1501 Andreas Becker (Bodybuilder) (* 1965), deutscher Bodybuilder Andreas Becker (Politiker) (* 1966), deutscher Politiker Andreas Becker (Hockey) (* 1970) …   Deutsch Wikipedia

  • Becker — ist ein deutscher Familienname. Herkunft Der Name kann von der Berufsbezeichnung Bäcker abstammen, aber auch von jemandem, der an einem Bach (beck) wohnte. Eine Abstammung von einem Stonebaecker (Steinbäcker) ist ebenfalls möglich, desgleichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bec — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • World Games 2005/Ergebnisliste — Dieser Artikel listet die Ergebnisse der 7. World Games auf, die 2005 in Duisburg stattfanden. Eine, nach Nationen sortierte, Übersicht der Medaillenverteilung ist unter World Games 2005/Medaillenspiegel verfügbar. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Farschweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • 1959 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | ► ◄◄ | ◄ | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Pseudonymen — Hier ist eine Liste bekannter Pseudonyme. Inhalt und Konventionen Die Liste soll alphabetisch nach den Pseudonymen sortiert sein. Die Einträge sollen formatiert sein, um Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Namensverkürzungen (z. B. Rudi… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Wiener Persönlichkeiten — Bekannte Wiener Persönlichkeiten A Carlo Abarth, in Italien lebender österreichischer Automobilrennfahrer und Tuner Emil Abel, Chemiker Othenio Abel, Paläontologe und Evolutionsbiologe Walter Abish, US amerikanischer Schriftsteller Kurt Absolon,… …   Deutsch Wikipedia

  • 1964 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | ► ◄◄ | ◄ | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 1963 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | ► ◄◄ | ◄ | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 |… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”