Andreas Bluhm

Andreas Bluhm ist der Name folgender Personen:


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Bluhm (Fußballspieler) — Andreas Bluhm (* 21. Dezember 1973) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Leben Er bestritt in der Saison 1993/1994 fünf Spiele und in der Saison 1994/1995 nochmal ein Spiel für Borussia Mönchengladbach. Bei Borussia Mönchengladbach wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Bluhm (Politiker) — Andreas Bluhm (* 10. Dezember 1959 in Schwerin) ist ein deutscher Politiker (Die Linke). 1990 bis 2011 war er Landtagsabgeordneter und seit 2001 Vizepräsident im Landtag von Mecklenburg Vorpommern. Leben Bluhm machte nach dem Abschluss der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bluhm — ist der Familienname folgender Personen: Agnes Bluhm (1862–1943), deutsche Ärztin und Eugenikerin Andreas Bluhm (Politiker) (* 1959), deutscher Politiker (Die Linke) Andreas Bluhm (Fußballspieler) (* 1973), deutscher Fußballspieler Carola Bluhm… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Stähle — (* 14. Februar 1965 in Halle an der Saale) ist ein ehemaliger deutscher Kanute, der für die Deutsche Demokratische Republik bei den Olympischen Sommerspielen 1988 zwei Medaillen gewann. Andreas Stähle war 1981 Zweiter bei der Spartakiade und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Blu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud — Das Wallraf Richartz Museum Fondation Corboud in Köln ist eine der großen klassischen Gemäldegalerien Deutschlands. Das älteste Museum der Stadt Köln beherbergt in einem Gebäude von 2001 die weltweit umfangreichste Sammlung mittelalterlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweriner Landtag — Sitz des Landtages ist das Schweriner Schloss. Der Landtag Mecklenburg Vorpommerns ist das Landesparlament des Landes Mecklenburg Vorpommern. Es hat seinen Sitz im Schweriner Schloss. Die Wahlperiode beträgt seit 2006 fünf Jahre. Derzeitiger… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Mecklenburg-Vorpommern (4. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über die Mitglieder des Landtages von Mecklenburg Vorpommern in der 4. Wahlperiode vom 22. Oktober 2002 bis 2006. Die Landtagswahl fand am 22. September 2002 statt. Zusammensetzung Nach der Landtagswahl 2002… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Mecklenburg-Vorpommern (5. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über die Mitglieder des Landtages von Mecklenburg Vorpommern in der 5. Wahlperiode. Die Landtagswahl fand am 17. September 2006 statt. Zusammensetzung Nach der Landtagswahl 2006 setzte sich der Landtag wie folgt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Mecklenburg-Vorpommern (2. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über die Mitglieder des Landtages von Mecklenburg Vorpommern in der 2. Wahlperiode vom 15. November 1994 bis zum 26. Oktober 1998. Die Landtagswahl fand am 16. Oktober 1994 statt. Zusammensetzung Nach der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”