Andreas Bornemann



Andreas Bornemann
Spielerinformationen
Geburtstag 15. September 1971
Geburtsort Neuenburg am RheinDeutschland
Größe 182 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
bis 1988
ab 1988
FC Neuenburg
SC Freiburg
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1

1991–2000
SC Freiburg Amateure
SC Freiburg
 ? (?)
8 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Andreas Bornemann (* 15. September 1971 in Neuenburg am Rhein) ist ein ehemaliger deutscher Profifußballer und heutiger Manager.

Andreas Bornemann kam 1988 von seinem Heimatverein FC Neuenburg zum SC Freiburg. Hauptsächlich für die Amateure des Vereins spielend, bestritt er zwischen 1991 bis 2000 auch sechs Bundesligaspiele und zwei Spiele in der zweiten Liga für die Profimannschaft. Am 21. Februar 2002 trat er die Nachfolge des scheidenden Managers Andreas Rettig an, welcher damals zum 1. FC Köln ging (heute beim FC Augsburg). Nach der Entlassung von Trainer Volker Finke wurde er im Juni 2007 durch Dirk Dufner ersetzt. Er trat am 3. Januar 2009 bei Alemannia Aachen als Sportdirektor die Nachfolge Jörg Schmadtkes an. Am 29. November 2009 wurde er dort vom Aufsichtsrat beurlaubt.

Andreas Bornemann ist seit dem 2. Februar 2010 Sportdirektor bei Holstein Kiel.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bornemann — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Bornemann (* 1932), deutscher Fußballspieler Andreas Bornemann (* 1971), deutscher Fußballmanager und ehemaliger Fußballprofi Dieter Bornemann (* 1967), österreichischer TV Journalist Eduard… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Tscherning — (* 18. November 1611 in Bunzlau; † 27. September 1659 in Rostock) war ein deutscher Lyriker, Kirchenlieddichter und Literaturtheoretiker in der Nachfolge von Martin Opitz. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Leseprobe …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Aagesen — (5 August 1826 – 26 October 1879) was a Danish jurist.He was educated for the law at Christiania (now Oslo) and Copenhagen, and interrupted his studies in 1848 to take part in the First Schleswig War, in which he served as the leader of a reserve …   Wikipedia

  • Andreas (Heiliger) — Ikone des Heiligen Andreas Andreas war ebenso wie sein Bruder Simon Petrus ein Apostel Jesu Christi. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Andreasreliquien …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas (Apostel) — Ikone des Heiligen Andreas Andreas war ebenso wie sein Bruder Simon Petrus ein Apostel Jesu Christi. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Paul Weber — A. Paul Weber (* 1. November 1893 in Arnstadt; † 9. November 1980 in Schretstaken bei Mölln, Schleswig Holstein), bürgerlich eigentlich Andreas Paul Weber, war ein bedeutender deutscher Lithograph, Zeichner und Maler …   Deutsch Wikipedia

  • Apostel Andreas — Ikone des Heiligen Andreas Andreas war ebenso wie sein Bruder Simon Petrus ein Apostel Jesu Christi. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Andreasreliquien …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Andreas — Ikone des Heiligen Andreas Andreas war ebenso wie sein Bruder Simon Petrus ein Apostel Jesu Christi. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Andreasreliquien …   Deutsch Wikipedia

  • St. Andreas — Ikone des Heiligen Andreas Andreas war ebenso wie sein Bruder Simon Petrus ein Apostel Jesu Christi. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Andreasreliquien …   Deutsch Wikipedia

  • Borneman — Bornemann ist der Familienname folgender Personen: Alfred Bornemann (* 1932), deutscher Fußballspieler Andreas Bornemann (* 1971), deutscher Fußballmanager und ehemaliger Fußballprofi Dieter Bornemann (* 1967), österreichischer TV Journalist… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”