Andreas Bummel

Andreas Bummel (* 9. Februar 1976 in Kapstadt), ist geschäftsführender Vorsitzender des Komitees für eine demokratische UNO (KDUN) und Leiter des Sekretariats der internationalen Kampagne für eine Parlamentarische Versammlung bei den Vereinten Nationen (UNPA-Campaign). Im Juni 2007 wurde er beim ersten Vision Summit in Berlin für seinen Einsatz für ein Weltparlament mit dem Vision-Award ausgezeichnet.

Von 1998 bis 2008 war er als Koordinator für UN-Reform für die Gesellschaft für bedrohte Völker aktiv und von 1998 bis 2007 Vorstandsmitglied des World Federalist Movement-Institute for Global Policy in New York. Vorher war er Vorstandsmitglied des Terra One World Network sowie der Deutschen Gruppe der Liberalen Internationalen. 2002, 2005 und 2009 trat er für die FDP als Direktkandidat im Wahlkreis Groß-Gerau (Hessen) bei der Bundestagswahl an.

Buchveröffentlichungen

  • Internationale Demokratie entwickeln – Für eine Parlamentarische Versammlung bei den Vereinten Nationen, Horizonte Verlag (Mai 2005)

Texte im Internet

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Biografien/Buk–Buq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • KDUN — Das Komitee für eine demokratische UNO, abgekürzt KDUN (in englisch Committee for a Democratic U.N. ) ist eine nichtstaatliche Organisation mit Sitz in Berlin, die eine Demokratisierung und Stärkung der Vereinten Nationen und anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Komitee für eine demokratische UNO — Das Komitee für eine demokratische UNO, abgekürzt KDUN (in englisch Committee for a Democratic U.N. ) ist eine nichtstaatliche Organisation mit Sitz in Berlin, die eine Demokratisierung und Stärkung der Vereinten Nationen und anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Haager Tribunal — Logo des Internationalen Strafgerichtshofes Der Internationale Strafgerichtshof, IStGH (französisch Cour pénale internationale, CPI ; engl. International Criminal Court, ICC) ist ein ständiges internationales Strafgericht. Seine Zuständigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • IStGH — Logo des Internationalen Strafgerichtshofes Der Internationale Strafgerichtshof, IStGH (französisch Cour pénale internationale, CPI ; engl. International Criminal Court, ICC) ist ein ständiges internationales Strafgericht. Seine Zuständigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • International Criminal Court — Logo des Internationalen Strafgerichtshofes Der Internationale Strafgerichtshof, IStGH (französisch Cour pénale internationale, CPI ; engl. International Criminal Court, ICC) ist ein ständiges internationales Strafgericht. Seine Zuständigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Internationaler Strafgerichtshof — Logo des Internationalen Strafgerichtshofes Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH; französisch Cour pénale internationale, CPI; englisch International Criminal Court, ICC) ist ein ständiges internationales …   Deutsch Wikipedia

  • Asamblea Parlamentaria de las Naciones Unidas — Emblema de la propuesta Asamblea Parlamentaria de las Naciones Unidas. Consiste en un fondo azul claro con el emblema en blanco, que son los colores oficiales de las Nac …   Wikipedia Español

  • Bilderberg-Konferenz — Hotel de Bilderberg in Oosterbeek Heft zur ersten Bilderberg Konferenz 1954 …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Groß-Gerau — Wahlkreis 184: Groß Gerau Staat Deutschland Bundesland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”