Andreas Cellarius (Theologe)

Andreas Cellarius auch Andreas Keller (* 1503 in Rottenburg am Neckar; † 18. September 1562 in Wildberg (Schwarzwald) war ein deutscher evangelischer Theologe und württembergischer Reformator.

Leben und Wirken

Über seinen Werdegang vor seinem Auftreten als Prediger in seiner Vaterstadt im Frühjahr 1524 ist nichts bekannt. Da das Land von Österreichern besetzt war, war Cellarius in Württemberg gefährdet. Er ging ins Elsass. In Wasselnheim bei Straßburg verfasste er seinen inzwischen verschollenen Katechismus »Bericht der Kinder zu Wavelheim, in Frag und Antwort gestellt«. Als die Reformation in Württemberg durchgeführt wurde, ist Cellarius als Pfarrer nach Wildberg (Schwarzwald) geholt worden.

Die Straßburger wollten ihn 1542 zurückholen, aber die Württembergische Kirche ließ ihn nicht gehen. In den folgenden Jahren brauchte man seinen Rat in Fragen des Konzils, später auch bei der Abfassung der Confessio Virtembergica von 1551. Neben seinem pfarramtlichen Dienst befasste er sich in den letzten Jahren mit Übersetzungen.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Cellarius — ist der Name folgender Personen: Andreas Cellarius (Theologe) (1503–1562), deutscher evangelischer Theologe und württembergischer Reformator Andreas Cellarius (Astronom) (um 1595–1665), Astronom Diese Seite ist eine Begrif …   Deutsch Wikipedia

  • Cellarius (Begriffsklärung) — Cellarius bezeichnet: Cellarius, einen Beruf Cellarius ist der Familienname folgender Personen: Andreas Cellarius (Theologe) (1503–1562), deutscher evangelischer Theologe und württembergischer Reformator Andreas Cellarius (Astronom) (um… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Reformatoren — In dieser Liste sind alle Reformatoren der Reformationszeit im engeren Sinne erfasst. A Georg Aemilius Johannes Aepinus Johannes Agricola Ludwig Agricola Mikael Agricola Stephan Agricola Erasmus Alber Matthäus Alber Alexander Alesius Symphorian… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ce — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • List of Protestant Reformers — This is an alphabetical list of Protestant Reformers.A* Johannes Aepinus * Johann Agricola Eisleben * Ludwig Agricola * Mikael Agricola * Stephan Agricola * Erasmus Alber * Matthäus Alber * Alexander Alesius * Symphorian Altbießer * Andreas… …   Wikipedia

  • Liste von Reformatoren — In dieser Liste sind Reformatoren der Reformationszeit im engeren Sinne erfasst. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Rottenburg a. N. — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Capito — Wolfgang Capito, auch Wolfgang Fabricius Capito, Wolfgang Fabricius Köpfel (* 1478 in Hagenau; † 4. November 1541 in Straßburg) war ein bedeutender Reformator von Straßburg. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Rottenburg am Neckar — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Persönlichkeiten Wittenberg — Hier sind alle Persönlichkeiten der Lutherstadt Wittenberg erfasst, deren Wirken eng mit der Lutherstadt und der Universität Wittenberg verbunden ist. Dies berührt ausschließlich Persönlichkeiten, bei denen der Bezug zu Wittenberg im Lebenslauf… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”