23. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Kama“ (kroatische Nr. 2)
23. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Kama“ (kroatische Nr. 2)
Wappen der 23. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Kama“
Truppenkennzeichen
Aktiv 10. Juni 1944–24. September 1944
Land Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
Streitkräfte Waffen-SS
Typ Division
Kommandeur
SS-Standartenführer Hellmuth Raithel
SS-Oberführer Gustav Lombard

Mit der Aufstellung der 23. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Kama“ (kroatische Nr. 2) aus sogenannten Volksdeutschen und Bosniaken wurde am 10. Juni 1944 in Ostkroatien begonnen. Zwei Wochen später wurde die Division in den Aufstellungraum der 18. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division „Horst Wessel“ nach Süd-Ungarn verlegt. Am 24. September 1944 erging jedoch der Befehl zum Abbruch der Aufstellung, da die Rote Armee bereits weit nach Westen vorgestoßen war und die Ausbildungslager der Division bedrohten. Das deutsche Rahmenpersonal wurde der neu gebildeten 31. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division zugeführt, während die Bosniaken der 13. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Handschar“ (kroatische Nr. 1) zugeteilt wurden. Die freigewordene Divisionsnummer wurde im Februar 1945 für die 23. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division „Nederland“ (niederländische Nr. 1) genutzt.

Gliederung

  • Waffen-Gebirgsjäger-Regiment der SS 55
  • Waffen-Gebirgsjäger-Regiment der SS 56
  • Waffen-Gebirgs-Artillerie-Regiment der SS 23
  • Divisionseinheiten 23

Kommandeur

  • 1. Juni - 28. September 1944 SS-Standartenführer Hellmuth Raithel
  • 28. September - 1. Oktober 1944 SS-Oberführer Gustav Lombard

Literatur

  • Georg Tessin: Verbände und Truppen der Deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939–1945. Band 4. Die Landstreitkräfte 15–30. 2. Auflage. Biblio-Verlag, Osnabrück 1976, ISBN 3-7648-1083-1. 

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 23. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Kama“ — Mit der Aufstellung der 23. Waffen Gebirgs Division der SS „Kama“ (kroatische Nr. 2) aus sogenannten Volksdeutschen und Bosniaken wurde am 10. Juni 1944 in Ostkroatien begonnen. Zwei Wochen später wurde die Division in den Aufstellungraum der 18 …   Deutsch Wikipedia

  • 13. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Handschar“ (kroatische Nr. 1) — Kroatische SS Freiwilligen Division 13. SS Freiwilligen bosnisch herzegowinische Gebirgs Division (Kroatien) 3. Waffen Gebirgs Division der SS „Handschar“ (kroatische Nr. 1) Truppen …   Deutsch Wikipedia

  • 13. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Handschar“ — Die 13. Waffen Gebirgs Division der SS „Handschar“ (kroatische Nr. 1) wurde am 1. März 1943 als Kroatische Freiwilligen Division in Bosnien rekrutiert, bei Mittenwald aufgestellt und ausgebildet. Am 22. Oktober 1943 wurde die Division in 13. SS… …   Deutsch Wikipedia

  • 21. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Skanderbeg“ — Die 21. Waffen Gebirgs Division der SS „Skanderbeg“ (albanische Nr. 1) war ein im März 1944 aus Albanern gebildeter Truppenverband, der unter deutschem Kommando auf dem Balkan vornehmlich gegen die Partisanen Titos eingesetzt wurde. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division Prinz Eugen — Die 7. SS Freiwilligen Gebirgs Division „Prinz Eugen“ war eine Divisionen der Waffen SS, die vor allem im nordserbischen Banat aus Volksdeutschen aufgestellt wurde. Sie wurde vor allem durch ihre zahlreichen Kriegsverbrechen im Partisanenkrieg in …   Deutsch Wikipedia

  • 13th Waffen Mountain Division of the SS Handschar (1st Croatian) — The 13th Waffen Mountain Division of the SS Handschar (1st Bosnian) was one of the thirty eight divisions fielded as part of the Waffen SS during World War II. It was the largest of the SS divisions, with 21,065 men at its peakFact|date=October… …   Wikipedia

  • 2. Division (Militär) — 2. Division steht für folgende militärische Einheiten auf Ebene der Division: Inhaltsverzeichnis 1 Infanterie Verbände 1.1 Deutschland vor 1933 1.2 Deutschland 1933 bis 1945 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • 23. Division — steht für folgende militärische Einheiten: Infanterie Verbände: 23. Division (1. Königlich Sächsische) 23. Reserve Division (1. Königlich Sächsische) 23. Landwehr Division (Deutsches Kaiserreich) 23. Infanterie Division (Wehrmacht) 23. Waffen… …   Deutsch Wikipedia

  • Waffen-SS — Kürzel und Abzeichen von SS und Waffen SS: doppelte Siegrune …   Deutsch Wikipedia

  • 23-я горная дивизия СС «Кама» (2-я хорватская) — См. также: Кама (значения) 23 я горная дивизия СС «Кама» (хорватская Нр.2) 23.Waffen Gebirgs Division der SS Kama (kroatische Nr. 2) Годы существования 10 июня 1944 …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”