Andreas Döllerer

Andreas Döllerer (* 21. April 1979 in Hallein, Salzburg) ist ein österreichischer Koch.

Werdegang

Von 1993 bis 1996 besuchte Döllerer die Hotel Management School in Bad Hofgastein und arbeitete danach bis 1998 im elterlichen Restaurant Döllerer in Golling an der Salzach. Weitere Stationen sind das Landhaus Bacher in Mautern an der Donau, das Ristorante La Taverna in Colloredo di Monte Albano und von 2000 bis 2001 das Restaurant Dieter Müller im Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach. Seit 2004 kocht er als Küchenchef im Restaurant Döllerer in Golling.

Auszeichnungen

Der Guide Michelin zeichnete das Restaurant Döllerer in seiner 2009 zum letzten Mal in Österreich erschienenen Ausgabe mit einem Stern aus, der Gault Millau vergibt 2010 drei Hauben (18/20 Punkte).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Döllerer — Andreas Döllerer (* 21. April 1979 in Hallein, Salzburg) ist ein österreichischer Spitzenkoch. Andreas Döllerer besuchte von 1993 bis 1996 die Hotel Management School in Bad Hofgastein. Innerhalb von nur einem Jahr erhielt er insgesamt fünf Gault …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Do–Dol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Gault-Millau — Gault Millau, deutsche Ausgabe 2003 Der Gault Millau ist ein nach seinen Herausgebern Henri Gault (1929–2000) und Christian Millau (*1929) benannter und neben dem Guide Michelin einflussreichster Restaurantführer französischen Ursprungs. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Kuchl — Kuchl …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”