Andreas Friedrich Trenckmann

Andreas Friedrich Trenckmann (* 7. Juli 1809 in Wefensleben bei Magdeburg, Provinz Sachsen, Preußen; † 1883 in Millheim, Austin County, Texas, Vereinigte Staaten) war Lehrer und Schulleiter in Magdeburg, später Farmer und Präsident des ältesten landwirtschaftlichen Vereins in Texas.

Familie

Er war der Sohn des Zimmermannmeisters und Doppel-Kossaths (Landwirt) Johann Gottfried Trenckmann (1782–1837) und der Anna Elisabeth Schneider (1781–1816), beide aus Wefensleben. Ein Kossath ist der Besitzer eines Kotten oder einer Kate. Vater Trenckmann besaß also nur ein kleines Haus und etwas Gartenland, musste deshalb als Zimmermann für den Unterhalt sorgen.

Trenckmann heiratete Johanna Jokusch.

Sein jüngster Sohn war der Schriftsteller William Andreas Trenckmann (1859–1935), Verleger von Das Wochenblatt, der seinerzeit besten deutschen Zeitung in Texas.

Leben

Nach seinem Schulabschluss arbeitete Trenckmann zusätzlich noch als Privatlehrer, da sein Einkommen nicht ausreichte. Später gründete er seine eigene Privatschule in Magdeburg, die bald so populär wurde, dass bis zu 500 Schüler gleichzeitig an ihr unterrichtet wurden.

1844 begannen in Magdeburg die Protestanten sich gegen den Pietismus aufzulehnen. Trenckmann war zwar Reformen gegenüber durchaus aufgeschlossen, aber kein Aufrührer oder gar Rebell. Er sympathisierte lediglich mit der Reformbewegung. Durch seine Schule inzwischen öffentlich recht bekannt, wurde er im Jahr 1848 als einer der Delegierten ernannt, die beim preußischen König Friedrich Wilhelm IV. Reformen einfordern sollten (siehe auch: Märzrevolution).

Nach erfolgreicher Mission wanderte Trenckmann 1853 nach Texas aus. Zunächst zog er in den Colorado County, doch bald kaufte er sich im benachbarten Austin County ein Stück Land im Latin Settlement Millheim (Texas) bei Catspring (Texas), wo er sich als Farmer und Kneipenwirt niederließ.

1856 gründeten in Catspring 40 Farmer (darunter auch Heinrich Amthor aus Gotha, Thüringen) den Landwirtschaftlichen Verein (bis 1906), den ältesten Landwirtschaftsverein in Texas, dessen erster Präsident Trenckmann wurde.

Trenckmann sprach sich zwar gegen die Sezession aus, akzeptierte aber ab 1. Februar 1861 die Gesetze der provisorischen Regierung der Konföderierten unter ihrem Präsidenten Jefferson Davis und fügte sich in die Tatsache, dass mit Beginn des amerikanischen Bürgerkrieges zwei seiner Söhne in die Südstaaten-Armee eintraten; einer von ihnen fiel auf dem Schlachtfeld.

Trenckmann galt als guter Redner und war sehr populär.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Trenckmann — ist der Nachname von mehreren Personen: Andreas Friedrich Trenckmann (1809–1883), deutsch US amerikanischer Pädagoge und Farmer Paul Trenckmann (1676–1747), deutscher Kartograf Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unt …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Friedrich Zürner — (* 15. August 1679 in Marieney, Kurfürstentum Sachsen; † 18. Dezember 1742 in Dresden) war ein deutscher evangelischer Pfarrer und Kartograph. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Karten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Tr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch-Amerikaner — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch-amerikanischer — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gestalten der pennsylvanisch-deutschen Geschichte — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lateinische Kolonie — „Lateinische Kolonie“ oder „Latin Settlement“ ist die Bezeichnung mehrerer in den 1840er Jahren gegründeter Siedlungen überwiegend in Texas und Missouri, aber auch in anderen US Staaten , in denen sich deutsche Intellektuelle (Freidenker und… …   Deutsch Wikipedia

  • 1809 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1770er | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er | ► ◄◄ | ◄ | 1805 | 1806 | 1807 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • 7. Juli — Der 7. Juli ist der 188. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 189. in Schaltjahren), somit bleiben 177 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juni · Juli · August 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Wefensleben — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”