Andreas Hajek

Andreas Hajek (* 16. April 1968 in Weißenfels) ist mehrfacher Olympiasieger und Weltmeister im Rudern.

Der Olympiasieger 1992, 1996 im Doppelvierer und Olympiadritte 2000 im Doppelvierer beendete 2004 seine sportliche Karriere und ist heute Inhaber eines Fahrradfachgeschäftes Hajek Radsport in Halle/Saale.

Hajek hatte auch schon 1988 für die DDR als Ersatzmann an den Olympischen Spielen in Seoul teilgenommen. 1985 gewann er zur Juniorenweltmeisterschaft als 17-Jähriger im Einer die Goldmedaille.

Er trainierte viel mit Thomas Lange. Seine sportlich erfolgreichste Zeit hatte er mit seinen Ruderkollegen André Steiner, Andre Willms und Stephan Volkert, mit denen er über zehn Jahre am Stück Medaillen auf Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen gewann.

Literatur

  • Nationales Olympisches Komitee für Deutschland: Sydney 2000. Die deutsche Olympiamannschaft. Frankfurt am Main 2000

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Hajek — Illustration manquante : importez la Contexte général Sport pratiqué aviron …   Wikipédia en Français

  • Hájek — Hajek bzw. Hájek heißen die Orte in Tschechien Gemeinde im Okres Strakonice, siehe Hájek u Bavorova Gemeinde im Okres Karlovy Vary, siehe Hájek u Ostrova Hájek, Ortsteil von Prag Hájek, Ortsteil von Tišnov, Okres Brno venkov Hájek, Ortsteil von… …   Deutsch Wikipedia

  • Hajek — bzw. Hájek ist der Name folgender Orte in Tschechien: Hájek u Bavorova, Gemeinde im Okres Strakonice Hájek u Ostrova, Gemeinde im Okres Karlovy Vary Hájek, Ortsteil von Prag Hájek, Ortsteil von Tišnov, Okres Brno venkov Hájek, Ortsteil von Úmonín …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Helmling — (* 9. Juni 1959 in Heidelberg) ist ein konkreter und abstrakter Bildhauer und Designer. Leben Helmling ging in Mannheim zur Schule. 1979 bis 1988 studierte er Kunsterziehung – Abschluss …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Vitásek — Vitasek auf dem Donauinselfest 2007 Andreas Vitásek (* 1. Mai 1956 in Wien Favoriten) ist ein österreichischer Kabarettist, Schauspieler und Regisseur. Inhal …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Hájek — Spitzname: Hajecek, Hajos, Gejza Nationalität …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Hájek — Jan Hájek …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Hag–Hak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Rudern/Medaillengewinner — Olympiasieger Rudern Übersicht Medaillengewinner Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Lions Halle — Sportverein Halle Vereinsdaten Gegründet: 30. Juni 1958 Vereinsfarben: grün weiß Mitglieder: 3.451 (1. Januar 2006) Anschrift: Kreuzvorwerk 22 06120 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”