Katholische Könige
Die katholischen Könige Ferdinand und Isabella (1469)
Madonna der katholischen Könige von Fernando Gallego (1490–95)

Als katholische Könige (span. Reyes Católicos) bezeichnet man im allgemeinen die spanischen Monarchen Königin Isabella I. von Kastilien (1451–1504) und König Ferdinand II. von Aragon (1452–1516), der als Ferdinand V. auch König von Kastilien war.

Die Hochzeit dieser beiden 1469 bildete die Grundlage für die Vereinigung von Aragon und Kastilien und damit den Grundstein für das Entstehen des heutigen Spaniens. Der in Spanien geborene Papst Alexander VI. verlieh dem königlichen Ehepaar 1496 den Titel katholische Könige. Zu den Erfolgen Ferdinands und Isabellas gehören vor allem die Vollendung der Reconquista durch die „Rückeroberung“ der letzten islamischen Bastion, dem Emirat von Granada im Jahr 1492 sowie die Eroberung der überseeischen Gebiete im Zeichen des Kreuzes. Besonders bekannt wurde das Paar durch die Vertreibung der Juden im Jahre 1492 (Alhambra-Edikt) und die Zwangskonversion der in Spanien verbliebenen Mauren nach der Übergabe der Alhambra von Granada durch den letzten Emir Muhammad XII. an die katholischen Könige.

Weblinks

 Commons: Katholische Könige – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Katholische Könige — Katholische Könige,   spanisch Reyes Catọ́licos [ rejes ], Ehrentitel der spanischen Könige, 1496 von Papst Alexander VI. an Isabella I. von Kastilien und Ferdinand II. von Aragonien verliehen. (Majestät) …   Universal-Lexikon

  • Katholische Majestät — (katholischer König), Titel der Könige von Spanien. Ferdinand V., der Katholische, erhielt ihn vom Papst Alexander VI. ausdrücklich verliehen, weil er die Mauren und Juden aus Spanien vertrieb und die Inquisition einführte; doch ist der Titel… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Katholische Majestät — (Katholischer König), Titel der Könige von Spanien; ward dem König Ferdinand IV. vom Papst Alexander VI. gegeben, weil jener die Mauren u. Juden aus Spanien vertrieb …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Katholische Majestät — Katholische Majestät, Titel der Könige von Spanien, von Papst Alexander VI. an Ferdinand den Katholischen, König von Aragonien, verliehen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Katholische Kirche in Albanien — Jesuitenkirche in Tirana Neue Kirche in Elbasan …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Hofkirche — Kathedrale Ss. Trinitatis Die Katholische Hofkirche in Dresden, seit 1980 Kathedrale Sanctissimae Trinitatis (Kathedrale der heiligsten Dreifaltigkeit), ist Kathedrale des Bistums Dresden Meißen sowie eine Stadtpfarrkirche Dresdens. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Könige der Wellen — Filmdaten Deutscher Titel Könige der Wellen Originaltitel Surf’s Up Produk …   Deutsch Wikipedia

  • Isabella die Katholische — Isabella von Kastilien Unterschrift von Isabella I., Granada 19. März 1501 Isabella I. von Kastilien (spanisch Isabel I de Castilla) (* 22. April 1451 in Madrigal de las Alta …   Deutsch Wikipedia

  • Drei Könige — Alessandro Botticelli: Anbetung der Könige, 1475, Tempera auf Holz Anbetung der Könige, Kapitell, Kapitelsaal v. Saint Lazare d Autun …   Deutsch Wikipedia

  • Heilige drei Könige — Alessandro Botticelli: Anbetung der Könige, 1475, Tempera auf Holz Anbetung der Könige, Kapitell, Kapitelsaal v. Saint Lazare d Autun …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”