Andreas Holm

Andreas Holm (* 22. Oktober 1942 in Berlin; eigentlich Hans-Joachim Hirschler) ist ein deutscher Schlagersänger und Komponist.

Leben

Mit 13 Jahren sang er im Knabenchor der Deutschen Staatsoper in Berlin. Er war Jugendmeister im Judo, erlernte den Friseurberuf und absolvierte die Meisterprüfung. Holm war Solist bei verschiedenen Amateurcombos, unter anderem beim Manfred-Lindenberg-Sextett. Nach einer Mikrofonprobe beim Berliner Rundfunk hatte er 1965 seine ersten Rundfunkproduktionen mit Das ist der Bikini-Shake (Ralf Petersen/Dieter Schneider) und Mein Herz ist ein Kompass der Liebe (Georg Möckel/Will Horn). 1967 errang er gemeinsam mit Erika Janikowa den zweiten Platz im Schlagerwettbewerb der DDR mit Damit es keine Tränen gibt (Ralf Petersen/Fred Gertz). Ab Mitte der 1960er Jahre arbeitete er mit dem Fontana-Quintett unter der Leitung von Dieter Janik zusammen.

Weitere Erfolgstitel von Andreas Holm waren u. a. Es wird dir leid tun, sagst du bye, bye, Bin schon vergeben, Ein kleines Bild von dir, Siebenmal Morgenrot, siebenmal Abendrot, Fahr mit mir in das Glück hinein, Über diese Brücke geh ich nur mit dir, Varadero und Mädchen, du mein Traum. Insgesamt erschienen fünf Amiga-Langspielplatten und 31 Amiga-Singles. Hinzu kam eine große Zahl von Rundfunk- und Fernsehproduktionen.

In den 1980er-Jahren wurde es vorübergehend ruhig um Andreas Holm. Seit 1997 tritt er gemeinsam mit Thomas Lück auf. Beide singen zusammen in Veranstaltungen und produzieren CDs. Viele der Titel stammen aus der Feder von Andreas Holm.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Holm — (29 May 1906 13 January 2003) was a Norwegian politician for the Centre Party.He served as a deputy representative to the Norwegian Parliament from Aust Agder during the terms 1954 ndash;1957 and 1961 ndash;1965.References*stortingetbio|ANHL …   Wikipedia

  • Holm — bezeichnet: Holm (Flügel), ein tragendes Bauteil eines Flugzeugflügels Holm (Insel), Bezeichnung für eine kleine Insel eine (Holz )Stange, beispielsweise am Turngerät Barren die seitlichen Teile einer (Sprossen )Leiter Fahrzeugsäulen im… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Osiander — von Georg Pencz Papierzeichnung 1544 in Rom Andreas Osiander, (* 19. Dezember 1498 in Gunzenhausen; † 17. Oktober 1552 in Königsberg/Preußen ) war Theologe und deutscher Reformator …   Deutsch Wikipedia

  • Holm Tetens — (* 1948) ist ein deutscher Philosoph. Holm Tetens studierte von 1968 bis 1976 Philosophie, Mathematik und Soziologie an der Ruhr Universität Bochum und in Erlangen. Bei Paul Lorenzen wurde er 1977 promoviert. Von 1978 bis 1979 arbeitete er an der …   Deutsch Wikipedia

  • Ole Arntzen Lützow-Holm — Not to be confused with Ole Arntzen Lützow. Ole Arntzen Lützow Holm (1853 – 1936) was a Norwegian priest and politician for the Conservative Party. He was a son of priest and politician Peter Holm.[citation needed] Together with Anne Marie… …   Wikipedia

  • Fred Lonberg-Holm — (* 1. Oktober 1962 in Delaware) ist ein US amerikanischer Cellist. Leben und Wirken Lonberg Holm wuchs in Wilmington Delaware auf, wo er mit zehn Jahren klassischen Cellounterricht erhielt. Nach der Highschool zog er nach …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Schlager — Als Schlager werden ganz allgemein leicht eingängige instrumentalbegleitete Gesangsstücke mit wenig anspruchsvollen, oftmals humoristischen oder sentimentalen Texten bezeichnet. Seit den 1940er Jahren macht sich bei den Schlagern auch immer mehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlagermusik — Als Schlager werden ganz allgemein leicht eingängige instrumentalbegleitete Gesangsstücke mit wenig anspruchsvollen, oftmals humoristischen oder sentimentalen Texten bezeichnet. Seit den 1940er Jahren macht sich bei den Schlagern auch immer mehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlagersänger — Als Schlager werden ganz allgemein leicht eingängige instrumentalbegleitete Gesangsstücke mit wenig anspruchsvollen, oftmals humoristischen oder sentimentalen Texten bezeichnet. Seit den 1940er Jahren macht sich bei den Schlagern auch immer mehr… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”