Andreas Kunze

Andreas Kunze (* 22. August 1952 in Bremen; † 8. April 2010 in Essen [1]) war ein deutscher Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Kunze machte nach dem Abitur in Bremen eine Ausbildung zum Fotografen in Essen. Von 1986 bis 1990 war er als Geschäftsführer im Kunsthaus Essen tätig. Es folgten erste Projekte als Komödiant mit Piet Klocke, Heinrich Schafmeister, Sigi Domke und anderen. Eine professionelle Ausbildung als Schauspieler hatte Kunze nicht.

Kunze trat regelmäßig in Filmen von Helge Schneider auf. Schon bei der ersten Zusammenarbeit mit Schneider, im Film Johnny Flash (1986), spielte er in einer Vielzahl von Rollen, als Musikproduzent, Optiker, Herrenausstatter, Johnny Flashs Mutter etc. Es folgten eine Reihe von Frauenrollen, sowohl in den Schneider-Filmen als auch im Kabarettstück Ruhr-Revue. Er half auch in Schmidteinander kurz nach dem Tod von Marga Maria Werny alias „Oma Sharif“ aus. In späteren Jahren war er auch in Gastrollen im Fernsehen und im Film zu sehen, die nichts mit dem Bereich Comedy zu tun hatten.

Andreas Kunze verstarb nach einer Herz-OP.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Kurzangaben über A. Kunze. Von Jutta Schafmeister



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Kunze — Pour les articles homonymes, voir Kunze. Andreas Kunze (Brême, 22 août 1952 Essen, 8 avril 2010) est un acteur allemand. Comme Kunze ne réussit pas comme réalisateur, il devient comédien. Il joue dans plusieurs films de Helge Schneider, comme… …   Wikipédia en Français

  • Andreas I. — Andreas ist ein männlicher Vorname. Weibliche Version: Andrea/Andrina/Andriane Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Geschichte 2.1 Nachname 3 Namenstag 4 Bek …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas III. — Andreas ist ein männlicher Vorname. Weibliche Version: Andrea/Andrina/Andriane Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Geschichte 2.1 Nachname 3 Namenstag 4 Bek …   Deutsch Wikipedia

  • Kunze — ist der Familienname folgender Personen: Albert Kunze (1872–1954), deutscher Schauspieler, Opernsänger, Kabarettist Albert Kunze (1877 1949), deutscher Maler Alexander Kunze (* 1971), deutscher Fußballspieler Alfred Kunze (1909–1996), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Kunze —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Pour le patronyme Kunz, voir Kunz. Kunze est un nom de famille notamment porté par : Andreas Kunze (1952 2010), acteur allemand Ger …   Wikipédia en Français

  • Andreas Molau — (* 23. Februar 1968 in Braunschweig) ist ein deutscher Publizist und ehemaliger Funktionär der rechtsextremen NPD und der DVU. Von 2005 bis 2010 war er Vorsitzender der Gesellschaft für Freie Publizistik, die ebenfalls der extremen Rechten… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Bieber — (* 22. Dezember 1966 in Mainz) ist ein deutscher Schauspieler und Musicaldarsteller. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Scholl (Archäologe) — Andreas Scholl (* 28. Oktober 1959 in Münster) ist ein deutscher Klassischer Archäologe. Seit 2003 ist er Direktor der Antikensammlung Berlin. Andreas Scholl legte 1978 sein Abitur ab und begann 1981 ein Studium der Klassischen Archäologie, Alten …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Schulz (Ruderer) — Andreas Schulz (* 5. Oktober 1951 in Freital) ist ein ehemaliger Ruderer aus der DDR. 1974 wurde er Weltmeister im Vierer mit Steuermann. Andreas Schulz war gelernter Schlosser. Er trainierte bei SC Einheit Dresden unter Hans Eckstein. 1974… …   Deutsch Wikipedia

  • Kunze — Kunz, Künz, or Kunze is a surname of Germanic origin, and may refer to:*Alfred Kunz, (1931 1998), American murdered Catholic priest. *Andreas Kunz (born 1946), German skier. *Anita Kunz (born 1956), Canadian artist and illustrator. *Earl Kunz… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”