Andreas Kühn

Andreas Kühn (* 16. Februar 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Politiker der CDU und ehemaliges Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft.

Leben und Beruf

Nach dem Besuch der Schule von 1974 bis 1984 absolvierte Andreas Kühn eine Ausbildung zum Maurer in Hamburg-Harburg. Es folgte von 1987 bis 1988 der Besuch einer Fachoberschule für Bautechnik in Hamburg mit dem Abschluss der Fachhochschulreife. Von 1990 bis 1993 absolvierte er die Berufsgenossenschaftliche Akademie für Arbeitssicherheit in Hennef/Bonn mit dem Abschluss eines Verwaltungswirts. Seit 1993 ist Kühn als Dienstordnungsangestellter der Bau-Berufsgenossenschaft Hamburg tätig.

Politik

Andreas Kühn wurde 1986 Mitglied in der CDU und saß in der Hamburgischen Bürgerschaft in der 16. Wahlperiode von 1997 bis 2001. Für seine Fraktion war er im Gleichstellungsausschuss sowie im Sozialausschuss.

Quellen

  • Bürgerhandbuch - Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, 16. Wahlperiode (Stand August 1997), S. 48.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kühn (Familienname) — Kühn (= tapfer, auch ohne Umlaut in der Schreibung Kuehn) ist ein im deutschen Sprachraum (vor allem in Deutschland und Österreich) verbreiteter Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Ostler — Illustration manquante : importez la Contexte général Sport pratiqué …   Wikipédia en Français

  • Andreas Hillgruber — Andreas Fritz Hillgruber (January 18, 1925 May 8, 1989) was a conservative West German historian. BiographyHillgruber was born in Angerburg, Germany (modern Wegorzewo, Poland) near the then East Prussian city of Königsberg (modern Kaliningrad,… …   Wikipedia

  • Andreas Maile — Andreas Andi Maile (* 8. August 1964 in Stuttgart) ist ein deutscher Jazzmusiker (Tenorsaxophon, Sopransaxophon). Andi Maile studierte bei James Towsey und Wolfgang Engstfeld in Köln und spielte im Bundesjugendjazzorchester unter der Leitung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Brugger — (* 16. November 1737 in Kressbronn am Bodensee; † 8. Februar 1812 in Langenargen) war ein deutscher Maler des Rokoko und Klassizismus. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Ausbildung 2 Werke 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Beikirch — Beikirch en 2007 …   Wikipédia en Français

  • Andreas II. Sonntag — Andreas (II.) Sonntag OSB (* in Hifringen (?) bei Bad Waldsee; † 3. Oktober 1587 in Ochsenhausen) war der 11. Abt der Reichsabtei Ochsenhausen im heutigen Landkreis Biberach in Oberschwaben. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ummendorf und Wain …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Kunad — Andreas Kunad, auch: Kunadus (* 5. August 1602 in Döbeln; † 15. März 1662 in Wittenberg) war ein deutscher Pädagoge und lutherischer Theologe. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Backmann —  Andreas Backmann Spielerinformationen Voller Name Andreas Backmann Geburtstag 30. Juni 1976 Position Abwehr/Mittelfeld Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Katz (Politiker) — Andreas Katz (* 1954 in Lübeck) ist ein deutscher Politiker der Grünen. Er ist einer der beiden Vorsitzenden des Landesverbandes Mecklenburg Vorpommern. Politik Andreas Katz trat 1989 in München den Grünen bei. Nachdem er 1991 nach Mecklenburg… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”