Andreas Leifeld
Koroded
Genre Metal
Website http://www.koroded.org/
Aktuelle Besetzung
Gesang Jan Röder
Gitarre Andreas Leifeld
Gitarre Frank Fleckenstein
Schlagzeug Daniel Zeman
Bass Guil Zekri

Koroded (auch KoRoDeD) ist eine deutsche Metal-Band aus Jülich.

Inhaltsverzeichnis

Diskografie

Albums & EPs

  • "To have and to unhold" (2006, Silverdust Records)
  • "The Absurd Beauty Of Being Alone" (2004, Silverdust Records)
  • "The Absurd Beauty Of Being Alone" (2004, EP, Brainrox/KSE/4Tune)
  • "Decipher" (2003, Brainrox/KSE/4Tune)
  • "Dead Dodge" (1999, KSE Records)
  • "Downstream Voyage" (1998, EP, Acrid Production Records)

Special Releases

  • "Deconstructed +2" (2003, KSE, strictly limited)
  • "Demonstraight" EP (2001, KSE, limited-2001- Tour-Edition)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Koroded — Allgemeine Informationen Genre(s) Metal Gründung 1997 Auflösung 2007 Neugründung 2011 Website …   Deutsch Wikipedia

  • Marlon Klein — (* 13. Dezember 1957 in Herford) ist ein deutscher Produzent und Musiker im Ethno Worldbeat Bereich. Er ist Mitbegründer der Dissidenten, einer Band, die als Pioniere der Weltmusik gelten. Tourneen, Konzerte und Aufnahmen für zahlreiche… …   Deutsch Wikipedia

  • Orientierungslauf — Orientierungsläuferin beim Durchqueren eines Baches. Rechts ein Kontrollposten …   Deutsch Wikipedia

  • Roland Koch (Schauspieler) — Roland Koch (* 29. Mai 1959 in Uezwil) ist ein Schweizer Schauspieler und Regisseur und Ensemblemitglied am Wiener Burgtheater. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Theater 2.1 Burgtheater Wien …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spieler des FC Schalke 04 — Die Liste der Spieler des FC Schalke 04 führt alle Spieler auf, die seit der Gründung der Fußball Bundesliga im Jahr 1963 mindestens ein Pflichtspiel für die erste Mannschaft des FC Schalke 04 bestritten haben. Bei Spielern, die sowohl vor als… …   Deutsch Wikipedia

  • Orientierungslaufkarte — Portugiesische Orientierungslaufkarte Eine Orientierungslaufkarte, häufig auch abgekürzt OL Karte, ist eine topografische Karte, die speziell für die Verwendung im Orientierungslauf gezeichnet wurde. OL Karten zeichnen sich durch einen besonders… …   Deutsch Wikipedia

  • Documenta 10 — Sonderbriefmarke der Deutschen Post zur DocumentaX 1997 Die 10. documenta, die documenta X (oder: dX als Symbol mit dem roten „X“ als lateinische „10“ vor dem kleinen schwarzen „d“) fand vom 21. Juni bis 28. September 1997 unter der… …   Deutsch Wikipedia

  • Documenta 11 — Sonderbriefmarke der Deutschen Post zur Documenta11 2002 Die elfte Ausgabe der Ausstellungsreihe documenta, die Documenta11, fand vom 8. Juni 2002 bis 15. September 2002 in Kassel unter Teilnahme von 116 Künstlern und Künstlergruppen statt. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Documenta X — Sonderbriefmarke der Deutschen Post zur DocumentaX 1997 Die 10. documenta, die documenta X (oder: dX als Symbol mit dem roten „X“ als lateinische „10“ vor dem kleinen schwarzen „d“) fand vom 21. Juni bis 28. September 1997 unter der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen U-21-Fußballnationalspieler — Logo des DFB Die Liste der deutschen U 21 Fußballnationalspieler gibt einen Überblick über alle Spieler, die seit dem ersten Spiel 1979 mindestens eine Partie für die Deutsche U 21 Nationalmannschaft absolviert haben. Es werden die Anzahl ihrer… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”