Andreas Maria Graf Renard

Andreas Maria Graf von Renard (* 12. Januar 1795; † 21. November 1874 in Groß-Strehlitz, Oberschlesien) war ein Montan-Industrieller auf Schloss Sielce bei Sosnowitz (Oberschlesien).

Leben

Jagdschloss Sielce

Renard (katholisch) erbte 1815 den bedeutenden Grundbesitz seines Vaters in Polen, Österreich und Preußen, den er durch die Herrschaft Groß-Strehlitz aus einer Erbschaft mütterlicherseits ergänzen konnte. Auf seinem bedeutenden Besitz betrieb er vor allem den Aufbau und die Weiterentwicklung von Industrieanlagen.

Im Jahr 1853 besaß Renard 22 kleinere und größere Eisenwerke sowie eine Drahthütte und war mit seinen Betrieben der zweitgrößte Eisenproduzent Oberschlesiens. 1855 gründete er die Schlesische Hütten-, Forst- und Bergbaugesellschaft „Minerva“ als Aktiengesellschaft mit Sitz in Breslau, die alle eisenproduzierenden Betriebe sowie umfangreichen Grundbesitz von Renard übernahm. Bis 1868 war Renard Vorsitzender des Verwaltungsrates der „Minerva“, danach folgte ihm im Amt sein Sohn Johannes Maria. 1849-1854 und 1859-1861 war er Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses.

Renard war verheiratet mit Euphemie von Rudno-Rudzinska.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Maria von Renard — Andreas Maria Graf von Renard (* 12. Januar 1795; † 21. November 1874 in Groß Strehlitz, Oberschlesien) war ein Montan Industrieller auf Schloss Sielce bei Sosnowitz (Oberschlesien). Leben Jagdschloss Sielce …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Maria von Renard — Johannes Maria Graf von Renard als Student, um 1851 Johannes Maria Graf von Renard (* 24. März 1829 in Groß Strehlitz, Oberschlesien; † 7. März 1874 in Wien) war ein preußischer Montan Industrieller, Rittergutsbesitzer und Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Maria Graf von Renard — (* 24. März 1829 in Groß Strehlitz, Oberschlesien; † 7. März 1874 in Wien) war ein preußischer Montan Industrieller, Rittergutsbesitzer und Politiker. Leben Jagdschlos …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ren — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Deutsch Krawarn — Schloss Kravaře Schloss Kravaře (deutsch Schloss Deutsch Krawarn) befindet sich in Kravaře ve Slezsku im mährischen Okres Opava, Tschechien. Der ursprüngliche manieristische Bau aus dem 17. Jahrhundert wurde in den Jahren 1721 1728 durch ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Colonowska — Kolonowskie Collonowska …   Deutsch Wikipedia

  • Kolonnowska — Kolonowskie Collonowska …   Deutsch Wikipedia

  • Kolonowskie — Collonowska …   Deutsch Wikipedia

  • Andreashütte — Zawadzkie …   Deutsch Wikipedia

  • Strzelce Opolskie — Strzelce Opolskie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”