Andreas Modl

Andreas Modl (* 21. Februar 1961) ist der Bundesreferent für das American Karate System im Deutschen Karate Verband.

Inhaltsverzeichnis

Lebenslauf

Im Alter von 6 Jahren begann Andreas Modl mit dem Training des Jiu Jitsu unter Leitung seiner Mutter. Später erlernte er American Karate System (heute 7. Dan), Wado-Ryu (heute 6. Dan), Kukishin-Ryu (heute 2. Dan), Kobujutsu (heute 2. Dan), Bojutsu (heute 2. Dan), Nunchakujutsu (heute 2. Dan) sowie unter Heinrich Reimer Zanshin-Jitsu (1. Dan). Heute ist Modl aktiver Karateka, Kobujutsuka und Aikidoka. Außerdem ist er Landestrainer für Selbstverteidigung im Karateverband Niedersachsen.

Sportliche Erfolge

  • 3 mal British Army Meister
  • 4 mal in Folge Osaka Kata Meister
  • 3 mal US Army Meister Kata (European Friendship)
  • 3. Platz Nationalmeisterschaften Toyakwai (England)
  • 2. Platz Nationalmeisterschatfen WSKF (England)

Seit 1996 hat Andreas Modl keine Wettkämpfe mehr bestritten.

Weblinks

Literatur

  • Andreas Modl: AKS-Germany Prüfungsordnung, 2006, budokonzept

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Modl — ist der Familienname folgender Personen: Andreas Modl (* 1961), Karateka und Bundesreferent im Deutschen Karate Verband Josef Modl (Sänger) (1863–1915), österreichischer Volkssänger und Gesangskomiker Josef Modl (Politiker) (* 1931),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mo–Moj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • American Ji-Do-Kwan System — Das American Karate System ist eine von Ernest Lieb begründete US amerikanische Stilrichtung des Karate. Ernest Lieb entwickelte in den 1960ern diesen Stil unter dem Namen American Ji Do Kwan System als Symbiose verschiedener Kampfkünste. 1973… …   Deutsch Wikipedia

  • American Karate System — Das American Karate System ist eine von Ernest Lieb begründete US amerikanische Stilrichtung des Karate. Ernest Lieb entwickelte in den 1960ern diesen Stil unter dem Namen American Ji Do Kwan System als Symbiose verschiedener Kampfkünste. 1973… …   Deutsch Wikipedia

  • 21. Feber — Der 21. Februar ist der 52. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 313 Tage (in Schaltjahren 314 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Karateka — In diese Liste können Karateka aufgenommen werden, die die allgemeinen Relevanzkriterien der Wikipedia erfüllen und deren Artikel schon vorhanden ist. Dazu gehören auch Karateka, deren Relevanz nicht allein aus ihren sportlichen Leistungen… …   Deutsch Wikipedia

  • 1961 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | ► ◄◄ | ◄ | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 21. Februar — Der 21. Februar ist der 52. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 313 Tage (in Schaltjahren 314 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Reimer — (* 2. August 1945 in Hamburg) ist Bundestrainer für Kumite der Karate Stilrichtung AKS. 1968 entschloss sich Reimer, eine sportliche Herausforderung zu suchen und fand sie im Wado Ryu Karate. Mit 33 Jahren wurde er im Deutschen Karate Verband zum …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Begräbnisstätten — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”